1 von 8
Und der Gewinner ist ...: Die Goldene Kamera ist ein Publikumspreis, der in jedem Jahr von der Fernsehzeitschrift HÖRZU vergeben wird.
2 von 8
Hape Kerkeling wird die Show im ZDF moderieren. Ob er seine Paraderolle   Horst Schlämmer auftreten lässt, ist noch ein Geheimnis.
3 von 8
Schauspielerin Anna Loos kommt gleich für zwei Rollen als beste Schauspielerin nominiert: "Böseckendorf - die Nacht, in der ein Volk verschwand" und "Es liegt mir auf der Zunge".
4 von 8
Schauspieler Heino Ferch wurde als bester Schauspieler für seine Rolle in dem Krimi "Entführt" vorgeschlagen.
5 von 8
Auch Josef Hader steht auf der Liste ganz oben. Er überzeugte in dem Drama "Ein halbes Leben".
6 von 8
Matthias Schweighöfer spielte in dem Film " Marcel Reich-Ranicki: Mein Leben". Für seine Rolle wurde er als bester Schauspieler nominiert.
7 von 8
Schauspielerin Senta Berger ist ein alter Hase im Filmgeschäft. Sie wurde für ihre Rollen in den Filmen "Frau Böhm sagt Nein" und "Schlaflos" nominiert.
8 von 8
Silke Bodenbender überzeugte die Jury mit ihrer Rolle in dem Wirtschaftsdrama "Über den Tod hinaus".

Nominierungen für die "Goldene Kamera"

München - Am 30. Januar 2010 wird die "Goldene Kamera" zum 45. Mal vergeben. Die Nominierungen wurden jetzt veröffentlicht.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Fashion Week zwischen Berghain und Ballett
Die Berliner Fashion Week neigt sich langsam dem Ende zu. Vorher gab es noch Mode aus Mailand im Szene-Club Berghain zu sehen.
Fashion Week zwischen Berghain und Ballett
Berlin Fashion Week: Promis, Trends und volles Haus
Vorgestellt werden die Trends für den nächsten Winter: In Berlin geht die Fashion Week weiter - an besonderen Orten und mit Promi-Faktor.
Berlin Fashion Week: Promis, Trends und volles Haus
Berliner Modewoche startet mit grünen Männern
Grasgrüne Hosen oder wieder alles voller Logos: Was wird im Herbst in den Läden hängen? Die Modewoche in Berlin gibt einen Vorgeschmack. Das Fachpublikum tummelt sich am …
Berliner Modewoche startet mit grünen Männern
Die Queen, die Medien und die "Meghan-Mania"
Es ist wie eine Hassliebe - das britische Königshaus und die Medien des Landes. Stets zurückhaltend zeigt sich aber die Queen und gibt so gut wie keine Interviews. An …
Die Queen, die Medien und die "Meghan-Mania"

Kommentare