+
Schauspielerin Noomi Rapace 

Noomi Rapace ist eine diplomatische Rebellin

Berlin - Schauspielerin Noomi Rapace (32, "Verblendung") hat sich ihr rebellisches Wesen bewahrt. Schon als Kind sei sie sehr wild gewesen, sagt sie.

„Regeln und Autoritäten provozieren mich, weil sie so fürchterlich langweilig sind“, sagte die 32-jährige Schwedin der „Berliner Morgenpost“ (Sonntagausgabe). „Man muss nur irgendwann einen Weg finden, auf diplomatischere Art rebellisch zu sein.“

Als Teenager habe sie „einige wirklich dumme Dinge getan“, erzählte Rapace. „Ich war ständig auf Partys unterwegs und habe definitiv zu viel getrunken.“ Ihre Schwangerschaft im Jahr 2002 habe sie sehr verändert. Damals habe sie beschlossen, erwachsen zu werden. Rapace gelang der Durchbruch als Hackerin Lisbeth Salander in der Verfilmung von Stieg Larssons Millennium-Trilogie. Ihre neuer Film „Babycall“ kommt am 12. Juli in die deutschen Kinos.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gemusterte Hose kann einschneidende Unterhose kaschieren
Unter engem und dünnen Stoff zeichnet sich Unterwäsche zwangsläufig ab. Wem das nicht gefällt, der kann zu gemusterter Kleidung greifen. Durch die bunten ineinander …
Gemusterte Hose kann einschneidende Unterhose kaschieren
Schock für Fans! Müller-Westernhagen sagt Konzerte ab
Schlechte Nachrichten für die, die Karten für eines der letzten drei Konzerte gehabt hätten: Marius Müller-Westernhagen muss krankheitsbedingt seine Tour abbrechen.
Schock für Fans! Müller-Westernhagen sagt Konzerte ab
Full-House-Star John Stamos hat sich verlobt
Seit zwei Jahren sind die beiden ein Paar: Nun will der US-Schauspieler John Stamos seine Freundin Caitlin McHugh heiraten.
Full-House-Star John Stamos hat sich verlobt
New Yorker Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Harvey Weinstein
Nach den Vorwürfen wegen sexueller Übergriffe, ermittelt nun auch die New Yorker Staatsanwaltschaft gegen den Filmproduzenten Harvey Weinstein.
New Yorker Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Harvey Weinstein

Kommentare