Nora Tschirner: Mit Fantasie gegen Häme

Berlin - Schauspielerin Nora Tschirner (31, „Keinohrhasen“), geht fantasievoll mit bösartiger Kritik im Internet um. Dazu wendet sie eine ungewöhnliche Methode an.

„Wenn ich heute in irgendwelchen Internetforen hämische, destruktive Kommentare über mich lese, dann fällt es mir mittlerweile relativ leicht, mir ohne große Umschweife die Verfasser nackt auf dem Klo vorzustellen“, sagte sie im dapd-Interview. „Ich sehe diese Netzkommentare inzwischen auch mehr als ein soziales Spiel von Menschen, die sich mit anderen austauschen wollen“, erklärte die Ex-MTV-Moderatorin.

Wahlweise lästerten die Menschen über die Frisur von Mario Gomez, Angela Merkels Handhaltung oder manchmal eben auch über sie, sagte die Synchronsprecherin des neuen Pixar-Films „Merida - Legende der Highlands“.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wer kann Puffärmel und Schulterpolster gut tragen?
Ärmel mit stark gebauschter Weite sind wieder in Mode - auch bekannt als Puffärmel. Das kann ein schöner Hingucker sein, vorausgesetzt man hat nicht zu breite Schultern …
Wer kann Puffärmel und Schulterpolster gut tragen?
68 Millionen Dollar: Er ist der bestbezahlte Schauspieler der Welt
Der einstige Rapper Mark Wahlberg führt nun die Liste der bestbezahlten Schauspieler der Welt an.
68 Millionen Dollar: Er ist der bestbezahlte Schauspieler der Welt
Streit im Hause Katzenberger eskaliert: Jetzt rechnet Jenny mit Daniela ab
Zwischen den beiden Halbschwestern Jenny Frankhauser (24) und Daniela Katzenberger (30) läuft es schon länger nicht sehr harmonisch. Jetzt reicht es Jenny.
Streit im Hause Katzenberger eskaliert: Jetzt rechnet Jenny mit Daniela ab
Neuer Strafprozess gegen Bill Cosby erst im März 2018
Der eigentlich für November geplante Strafprozess gegen US-Entertainer Bill Cosby (80) wegen sexueller Nötigung soll nun erst im März kommenden Jahres beginnen.
Neuer Strafprozess gegen Bill Cosby erst im März 2018

Kommentare