Nora Tschirner: Mit Fantasie gegen Häme

Berlin - Schauspielerin Nora Tschirner (31, „Keinohrhasen“), geht fantasievoll mit bösartiger Kritik im Internet um. Dazu wendet sie eine ungewöhnliche Methode an.

„Wenn ich heute in irgendwelchen Internetforen hämische, destruktive Kommentare über mich lese, dann fällt es mir mittlerweile relativ leicht, mir ohne große Umschweife die Verfasser nackt auf dem Klo vorzustellen“, sagte sie im dapd-Interview. „Ich sehe diese Netzkommentare inzwischen auch mehr als ein soziales Spiel von Menschen, die sich mit anderen austauschen wollen“, erklärte die Ex-MTV-Moderatorin.

Wahlweise lästerten die Menschen über die Frisur von Mario Gomez, Angela Merkels Handhaltung oder manchmal eben auch über sie, sagte die Synchronsprecherin des neuen Pixar-Films „Merida - Legende der Highlands“.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Essen ist "Grüne Hauptstadt Europas"
Essen ist auch ein bisschen trotzig: Erst lässt sich die einstige Montanmetropole zur "Grünen Hauptstadt Europas" wählen. Jetzt feiert sie den Start im Januar mit einem …
Essen ist "Grüne Hauptstadt Europas"
DSDS: Was wirklich auf den geheimen Zetteln steht
Köln - Geheimnis gelüftet: Der „Pop-Titan“ zeigt den Zuschauern, welche Infos die Jury beim Casting über die DSDS-Kandidaten bekommt. Ein Bohlen-Tattoo gibt‘s obendrauf.
DSDS: Was wirklich auf den geheimen Zetteln steht
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.

Kommentare