Unwetterwarnung: Extreme Orkanböen am Alpenrand

Unwetterwarnung: Extreme Orkanböen am Alpenrand
+
"Keinohrhasen"-Star Nora Tschirner bei einer Talkshow von Radio Bremen.

"Keinohrhasen"-Star

Nora Tschirner mag keine Werbung

Frankfurt/Main - Nora Tschirner (35) mag keine Werbung und möchte auch nicht in Werbespots auftreten.  Diese Haltung dürfte auch etwas mit ihrer Vergangenheit zu tun haben. 

 „Ich finde das einfach falsch, Leute anzulügen, und möchte auch nicht von einem Joghurt angelogen werden, der tut, als würde er mein Leben um 20 Jahre verlängern“, sagte die Schauspielerin ( „Tatort“, „Keinohrhasen“) in der Sendung „hr1-Talk“ vom Sonntag. Werbung sei für sie ein Affront. „Wenn ich die sehe, denke ich: Also entschuldige mal, Du lügst mich an.“

Tschirner wuchs in Berlin-Pankow auf und führt ihre Abneigung gegenüber Werbung auf ihre Kindheit in Ostdeutschland zurück. Werbung sei im Osten als schlechter Stil angesehen worden, sagte Tschirner. Wenn jemand eine Plastiktüte aus einem Westpaket verwendete, habe er die Tüte von innen nach außen gedreht, um nicht das Logo sichtbar herumzutragen. „Weil es einfach verpönt gewesen wäre. Also das machte man einfach nicht“, sagte sie.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ed Sheeran braucht "Familie und gutes Bier"
Ed Sheeran mag Weihnachtstraditionen wie den geschmückten Baum. Er erinnert sogar daran, dass die Briten diese von einem Prinzen aus Deutschland übernommen haben. Für …
Ed Sheeran braucht "Familie und gutes Bier"
Ellen DeGeneres fürchtet um ihre Strandvilla
Das sogenannte Thomas-Feuer ist mittlerweile der fünftgrößte Flächenbrand in der neueren Geschichte Kaliforniens. Es bedroht auch die Anwesen der Reichen und Schönen. …
Ellen DeGeneres fürchtet um ihre Strandvilla
Job mit Dresscode: Ärmel besser nicht hochkrempeln
In Branchen mit strengem Dresscode ist auch das Hochkrempeln der Ärmel kein gutes Zeichen. Denn hier geht es darum, möglichst wenig Körperteile zu zeigen.
Job mit Dresscode: Ärmel besser nicht hochkrempeln
Buschbrände in Kalifornien: Promis fürchten um ihre Strandvillen
Star-Moderatorin Ellen DeGeneres (59) gehört zu den Kaliforniern, deren Häuser von den gewaltigen Flächenbränden in dem US-Bundesstaat bedroht werden.
Buschbrände in Kalifornien: Promis fürchten um ihre Strandvillen

Kommentare