+
"Keinohrhasen"-Star Nora Tschirner bei einer Talkshow von Radio Bremen.

"Keinohrhasen"-Star

Nora Tschirner mag keine Werbung

Frankfurt/Main - Nora Tschirner (35) mag keine Werbung und möchte auch nicht in Werbespots auftreten.  Diese Haltung dürfte auch etwas mit ihrer Vergangenheit zu tun haben. 

 „Ich finde das einfach falsch, Leute anzulügen, und möchte auch nicht von einem Joghurt angelogen werden, der tut, als würde er mein Leben um 20 Jahre verlängern“, sagte die Schauspielerin ( „Tatort“, „Keinohrhasen“) in der Sendung „hr1-Talk“ vom Sonntag. Werbung sei für sie ein Affront. „Wenn ich die sehe, denke ich: Also entschuldige mal, Du lügst mich an.“

Tschirner wuchs in Berlin-Pankow auf und führt ihre Abneigung gegenüber Werbung auf ihre Kindheit in Ostdeutschland zurück. Werbung sei im Osten als schlechter Stil angesehen worden, sagte Tschirner. Wenn jemand eine Plastiktüte aus einem Westpaket verwendete, habe er die Tüte von innen nach außen gedreht, um nicht das Logo sichtbar herumzutragen. „Weil es einfach verpönt gewesen wäre. Also das machte man einfach nicht“, sagte sie.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach ihrer Krankheit: Helene Fischer postet verblüffendes Video
Helene Fischer ist wieder voll da. Nach ihrem Comeback in Wien verzaubert sie die Fans in Deutschland mit ihrer Show. Über ihre Erkältung verliert die Sängerin kein …
Nach ihrer Krankheit: Helene Fischer postet verblüffendes Video
Bollywood-Superstar Sridevi Kapoor ist tot
Sie gehörte zu den ganz Großen des indischen Bollywood-Kinos. Das Leben von Sridevi Kapoor gäbe selbst Stoff genug für einen Film. Nun ist die Trauer groß um den …
Bollywood-Superstar Sridevi Kapoor ist tot
Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Bislang sprach der deutsche Star-DJ Felix Jaehn am liebsten immer nur über seine Musik. Doch kürzlich enthüllte der 23-Jährige ungewohnt offenherzig Details über sein …
Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz
Mailand (dpa) - Punk plus Aristokratie plus College: "Very british" geht Donatella Versace in die Saison Herbst/Winter 2018/19. Unter dem Titel "The Clans" präsentierte …
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz

Kommentare