Norah Jones bekommt steifen Hals vom Küssen

Frankfurt/Main - Sängerin Norah Jones (28), die derzeit in ihrer ersten Filmrolle zu sehen ist, hat sich beim Filmkuss mit Jude Law einen steifen Hals geholt. "Das war furchtbar", sagte Jones in einem Interview der "Frankfurter Rundschau" (Dienstag) über diesen Teil der Dreharbeiten zu "My Blueberry Nights".

"Unsere Köpfe lagen auf dem Tresen, die Kamera war senkrecht über uns, wir mussten unsere Hälse völlig verdrehen - nicht nur kurz, sondern drei Tage lang." Regisseur Wong Kar-Wai sei der Meinung gewesen, um das Begehren auf der Leinwand darzustellen, müsse die Spannung so lange wie möglich gehalten werden. "Am Ende hatte ich einen steifen Hals."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Er spielte den "American Gigolo" und verführte das "Pretty Woman". Trotzdem zählt für Richard Gere nur die Gegenwart.
Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Helene Fischer singt beim Pokalfinale und bekommt Pfiffe statt Applaus. War das nur ein Missverständnis der Frankfurter Fans? Oder zeigt sich da Kommerzkritik? Der DFB …
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Liam Cunningham bereitet sich auf Ende der Serie vor
De "Game of Thrones"-Star Liam Cunnigham bereitet sich auf das Leben nach der Serie vor. Angst vor ausbleibenden Rollenangeboten muss er nicht haben.
Liam Cunningham bereitet sich auf Ende der Serie vor
Mario Testino wurde prüde erzogen
Früher war Nacktheit für ihn tabu. Mittlerweile geht Starfotograf Mario Testino damit lockerer um
Mario Testino wurde prüde erzogen

Kommentare