+
Desiree Nosbusch und ihr Lebensgefährte Mehmet Kurtulus sind auch wieder vor der Kamera ein Paar.

Nosbusch und Kurtulus: Comeback als Paar vor Kamera

Hamburg - Das Schauspielerpaar Désirée Nosbusch und Mehmet Kurtulus hat es jahrelang vermieden, gemeinsam vor der Kamera zu stehen. Doch jetzt ist es wieder so weit.

“Wir haben uns vor sechs Jahren bei Dreharbeiten kennengelernt und waren uns immer einig: Das braucht, bis es wieder dazu kommt“, sagte Nosbusch am Montag in Hamburg.

Die 45-Jährige und ihr acht Jahre jüngerer Lebensgefährte drehten in der Hansestadt für den ARD-“Tatort“ erstmals wieder zusammen. “Es musste etwas Besonderes kommen, etwas Anderes“, meinte die Schauspielerin, denn “sich wieder vor der Kamera als Paar zu bewegen, ist auch eine Gefahr“.

In der Folge “Vergissmeinnicht“ (28. März) verliebt sich Ermittler Cenk Batu (Kurtulus) in die geheimnisvolle Mia Andergast (Nosbusch).

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
Die Textilkünstlerin Alraune hat eine Welt aus Stoff geschaffen: 70 lebensgroße Figuren, Torten, Würste, Blutflecken – alles aus Textil und Leder genäht. In einem …
Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
„Goldene Himbeeren“: Wer hat den Spottpreis bekommen?
Los Angeles - Jedes Jahr wird in Hollywood den schlechtesten Filmen die „Goldene Himbeere“ verliehen. Unter den Nominierten: der deutsche Regisseur Roland Emmerich.
„Goldene Himbeeren“: Wer hat den Spottpreis bekommen?
Närrischer Samstag zieht Tausende Jecken auf die Straße
Das närrische Treiben schunkelt seinem Höhepunkt entgegen. Kunterbunte Partystimmung herrscht schon am Wochenende in mehreren Städten.
Närrischer Samstag zieht Tausende Jecken auf die Straße
Pete Doherty raunzt Becher-Werfer an
Der britische Rockmusiker hatte auf seiner Tour am Freitagabend in Hamburg Station gemacht. Bei dem Konzert flog so einiges durch die Luft, Becher zum Beispiel. Das …
Pete Doherty raunzt Becher-Werfer an

Kommentare