TV-Star in Münchner Krankenhaus

Notaufnahme in Klinikum Großhadern! Sorge um Giulia Siegel

  • schließen

München - Sorge um Giulia Siegel. Die Tochter des Musikproduzenten Ralph Siegel musste am Dienstagabend in der Notaufnahme behandelt werden.

Giulia Siegel ließ sich am Dienstagabend im Klinikum Großhadern in der Notaufnahme behandeln. Zu schwach, um ein passendes Selfie auf Instagram zu posten, war die 42-Jährige allerdings nicht. „Doktorspiele in der Notaufnahme“ nannte sie den Schnappschuss. In ihrem Arm steckt deutlich sichtbar eine Infusions-Kanüle.

Was genau vorgefallen ist, teilt sie nicht mit, doch laut der Bildbetitelung hängt es wohl mit starken Magenproblemen zusammen. „Weniger Stress, rauchen, Alkohol und kein scharfes Essen ..... das ist klar“, verordnete sich das Model selbst. 

Ansonsten gibt sie zu, in solchen Fällen ziemlich „beratungsresistent“ zu sein. Vielleicht ändert sie ihre Meinung allerdings noch einmal, wenn die Ergebnisse ihrer Untersuchung feststehen. Vermutlich werden die Fans es also bald erfahren, warum Giulia tatsächlich ins Krankenhaus musste.

kah

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gibt Stefan Raab sein Comeback?  
Stefan Raab hat sich 2015 von der TV-Bühne verabschiedet. Jetzt aber ist der Entertainer in München mal wieder aufgetaucht - und die große Show beherrscht er immer noch.
Gibt Stefan Raab sein Comeback?  
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Prinz Harry (33) ist mit seiner Freundin Meghan Markle (36) gemeinsam öffentlich aufgetreten - allerdings saßen sie bei der Eröffnung der „Invictus Games“, einem …
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Melania Trump trifft Prinz Harry
Die First Lady ist wegen der Invictus Games nach Kanada gekommen - ohne ihren Mann. Bei der Eröffnungsfeier saß sie neben Prinz Harry.
Melania Trump trifft Prinz Harry
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne

Kommentare