+
Schauspielerin Emma Chambers ist im Alter von 53 Jahren gestorben.

Trauer um Schauspielerin

„Notting Hill“-Star überraschend mit 53 Jahren gestorben

Die britische Schauspielerin Emma Chambers ist tot. Wie ihr Agent mitteilte, starb sie im Alter von nur 53 Jahren.

London - Die britische Schauspielerin Emma Chambers ist ist am 21.02.2018 im Alter von 53 Jahren eines natürlichen Todes gestorben. Das teilte ihr Agent am Samstag mit. 

In der Vergangenheit wurde sie international besonders durch die Komödie „Notting Hill“ von 1999 bekannt. Darin spielte sie die Figur Honey, die große Schwester der Hauptfigur William Thacker, gespielt von Hugh Grant.

In Groß Britannien kennt man die Schauspielerin unter anderem auch aus der Serie "The Vicar of Dibley". 

Hugh Grant verabschiedete sich in einem Tweet mit rührenden Worten von Emma Chambers: „Emma Chambers war eine lustige, sehr warmherzige Person und natürlich eine großartige Schauspielerin. Sehr traurige Nachrichten.“

dpa/nz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Stylistin der Queen packt aus
Enthüllungsgeschichten über die britische Queen gibt es fast gar nicht. Ihre Chefstylistin Angela Kelly hat jetzt über ihre ungewöhnliche Freundschaft mit Elizabeth II. …
Die Stylistin der Queen packt aus
Inka Bause macht am liebsten Urlaub im Norden
Beruflich ist Inka Bause viel unterwegs. Im Urlaub sucht die Moderatorin und Sängerin dagegen die Entschleunigung.
Inka Bause macht am liebsten Urlaub im Norden
Stefanie Giesinger oben ohne: Fans zeigen sich von „Wow“-Bild begeistert - „Sicher die schönsten ...“
Immer wieder postet Stefanie Giesinger auf Instagram freizügige Fotos. Ihr aktuelles Oben-ohne-Foto bekommt eindeutige „Wow“-Reaktionen.
Stefanie Giesinger oben ohne: Fans zeigen sich von „Wow“-Bild begeistert - „Sicher die schönsten ...“
TV-Star taucht privat bei IKEA auf - und bemerkt eine Panne
Ein Einkaufstrip bei Ikea endete am Montag für TV-Star Ronja Forcher ganz anders als geplant. Die Schauspielerin entdeckte sogar einen dicken Fauxpas in dem Möbelhaus.
TV-Star taucht privat bei IKEA auf - und bemerkt eine Panne

Kommentare