+
Die Kennzeichen wurden damals ursprünglich von der Autowerkstatt in den Müll geworfen. 

In den Müll geschmissen

Nummernschilder von Kennedys Limousine werden versteigert

Dallas - Auktionsherzen schlagen höher, wenn sie das hören: Im November werden Habseligkeiten von J.F. Kennedy versteigert. Darunter auch ein paar ganz besondere Stücke.

Mehr als 50 Jahre nach dem Attentat auf US-Präsident John F. Kennedy werden die Nummernschilder seiner damaligen Limousine versteigert. Die gelben Kennzeichen sollen am 7. November in Dallas in Texas unter den Hammer kommen, wie das Auktionshaus Heritage Auctions bestätigte. „Wir rechnen mit mehr als 80 000 Dollar“, sagte Heritage-Sprecher Noah Fleisher.

Kennedy war am 22. November 1963 in Dallas von dem als verwirrt geltenden Lee Harvey Oswald erschossen worden. „Nach dem Mord wurde die Limousine in eine Werkstatt gebracht. Die alten Nummernschilder wurden abmontiert und ein Beamter warf sie in den Müll. Der Besitzer der Werkstatt fragte, ob er sie als Souvenir behalten durfte. In dessen Familie haben sie bis jetzt überdauert“, sagte Fleisher. Sie seien nahezu perfekt erhalten und hätten nur ein paar kleine Roststellen. Die Kennzeichen, mit dem Aufdruck District of Columbia für die Hauptstadt Washington, sind auf vielen historischen Fotos des Attentates zu sehen.

Heritage versteigert am selben Tag noch weitere Artefakte von Kennedy. Glanzstück ist sein Reisepass, der ihm 1951 als junger Kongressabgeordneter mit Diplomatenstatus ausgestellt wurde. Mindestgebot für das Dokument sind 20 000 Dollar. Der für seine Frau Jacqueline soll mindestens 15 000 kosten. Seine Brieftasche, darin noch sein Führerschein (Ausstellungsgebühr fünf Dollar), soll mindestens 10 000 Dollar einbringen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gemeinsames Comeback: Kommen Pietro und Sarah Lombardi wieder zusammen?
Sieben Jahre ist es inzwischen her, dass sich Sarah und Pietro Lombardi bei DSDS kennenlernten. Wilde Gerüchte um ihre Zukunft machen gerade die Runde. 
Gemeinsames Comeback: Kommen Pietro und Sarah Lombardi wieder zusammen?
Heiratsantrag am Strand: Patrick Lindner im Liebes-Glück
Es gibt viele schöne Orte, an denen man seinem Partner einen Heiratsantrag machen kann. Einen wunderschönen Ort hat sich nun Patrick Lindner ausgesucht.
Heiratsantrag am Strand: Patrick Lindner im Liebes-Glück
Emily Ratajkowski sorgt mit Foto für Aufregung: „Ich habe nicht nachgedacht“
Mit ihren 17,3 Millionen Instagram-Abonnenten ist Emily Ratajkowski eines der beliebtesten Supermodels weltweit. Jetzt ist ein verdächtiges Bild aufgetaucht.
Emily Ratajkowski sorgt mit Foto für Aufregung: „Ich habe nicht nachgedacht“
Echo-Eklat: Helene Fischer bricht ihr Schweigen - Plattenfirma stoppt Zusammenarbeit
Schlager-Queen Helene Fischer hat sich zum Echo-Eklat geäußert. Auf Facebook bricht sie ihr Schweigen.
Echo-Eklat: Helene Fischer bricht ihr Schweigen - Plattenfirma stoppt Zusammenarbeit

Kommentare