+
Die Familie Obama steht auf "O Tannenbaum" in der Jazz-Version.

"O Tannenbaum"

Obamas verraten Lieblings-Weihnachtslieder

Washington - Passend zum Fest haben US-Präsident Barack Obama (54) und First Lady Michelle (51) ihre Lieblings-Weihnachtslieder preisgegeben. Interessant ist dabei der Vergleich mit der von Vize-Präsident Joe Biden.

Die Liste beim Streamingdienst Spotify startet mit dem deutschen Klassiker "O Tannenbaum" - in der Instrumentalversion des Jazzmusikers Vince Guaraldi. Auf der Playlist finden sich vor allem modernere Stücke von Boyz II Men ("Let It Snow"), Mariah Carey ("All I Want for Christmas Is You") oder Destiny's Child ("8 Days of Christmas"). 

Auch Vize-Präsident Joe Biden (73) und seine Frau Jill (64) durften sich Weihnachtssongs wünschen. Auf ihrer Liste geht es vor allem rockig zu. Sie suchten sich etwa Songs von Coldplay ("A Sky Full of Stars"), U2 ("Christmas") und Bruce Springsteen ("Merry Christmas Baby") aus. 

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare