+
Es wird nicht geböllert: Christian Ulmen und Ehefrau Collien Ulmen-Fernandes. Foto: Rainer Jensen

Ob Wiener oder Wepper: Wie Promis Silvester feiern

TV-Köchin Sarah Wiener, Moderatorin Collien Fernandes-Ulmen, Schauspieler Elmar Wepper und andere Promis wie die YouTube-Stars "Die Lochis" verraten, was sie Silvester Besonderes machen.

Berlin (dpa) - Prosit Neujahr: Auch Prominente feiern Silvester und haben dabei ihre Rituale. Ein kleiner Überblick:

Die Fernsehköchin und Gastronomin Sarah Wiener (53) geht nach eigenen Worten am letzten Tag des Jahres immer in sich. "Was ich versuche, immer zu machen, ist am Nachmittag mich ein bisschen zurückzuziehen, ein bisschen in die Natur zu gehen und das ganze Jahr nochmal Revue passieren zu lassen", sagte die Österreicherin der Deutschen Presse-Agentur. Ihr Silvesterbrauch umfasse Fragen wie "Was hast du dieses Jahr erlebt?" und "Was wünschst du dir fürs nächste Jahr?". Das sei am Jahresende ihr einziges Ritual.

Die Moderatorin Collien Fernandes-Ulmen (34) böllert zu Silvester nicht und hat zusammen mit Christian Ulmen (Weimar-"Tatort") eine dreijährige Tochter, die lange wach bleibt, wie sie der dpa sagte: "Es gibt bestimmt auch welche, die groß böllern gehen mit Kindern, aber wir machen das nicht. Wir freuen uns, wenn irgendjemand ein Feuerwerk macht, aber wir böllern selbst gar nicht. Unser Kind ist ein Nachtmensch, was sonst im Alltag nerven kann, aber an Silvester sehr praktisch ist."

Der Schauspieler Elmar Wepper (71, "Kirschblüten - Hanami"), der in München lebt, sagte über Silvester: "Ich mach das mit Freunden, ganz gemütlich, gutes Essen im Vordergrund. Und dann wohn ich so am Stadtrand. Da ist der sogenannte Neunerberg, da trifft man sich mit 'ner Flasche Schampus oder Prosecco und dann stößt man an und es fliegen Raketen und dann wünscht man sich Gesundheit."

Die 16-jährigen YouTube-Zwillinge "Die Lochis" sind sich bis kurz vor dem Jahreswechsel angeblich uneins, wie sie vor kurzem der Deutschen Presse-Agentur erzählten, und entscheiden kurzfristig. "Irgendwo bei Freunden, bei uns ist das immer ein bisschen spontan."

Die aus der RTL-Show "Let's Dance" bekannte Tänzerin und Wertungsrichterin Motsi Mabuse (34) sagte: "Ich bin in Südafrika, in Kapstadt, da gibt es immer eine riesengroße Party auf der Straße."

Die Schauspielerin Sophia Thomalla (26) sagte knapp: "Es ist eine Familienfeier mit viel Trinken und Essen."

Der Schauspieler Sven Martinek (51) sagte der dpa: "Silvester ist für mich nie so wichtig gewesen. Das ist immer ein bisschen Party und nettes Beisammensein."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Vogue“ erstmals mit Transgender-Model auf Cover
Paris - Valentina Sampaio schreibt Mode-Geschichte: Die 22-Jährige ist das erste Transgender-Model, das es auf den Titel der französischen "Vogue" geschafft hat.
„Vogue“ erstmals mit Transgender-Model auf Cover
LaBrassBanda: Barfuß um die Welt
München - Neulich Kuhstall, jetzt die Welt: Nach dem Stall-Auftritt „Kiah Royal“ bringt LaBrassBanda zum Zehnjährigen das Album „Around the World“ raus. Und hat sich …
LaBrassBanda: Barfuß um die Welt
Neue Methoden fürs Formen von Augenbrauen
Sie werden mit Farbe verdichtet, mit Öl gepflegt und mit Fäden in Form gezupft: So einen Hype um Augenbrauen wie derzeit gab es lange nicht mehr. Nachdem sie jahrelang …
Neue Methoden fürs Formen von Augenbrauen
Mit Dackel oder Fleischwurst - Narrenkappen mal anders
Schmückt ein Narr den Kopf, muss das nicht unbedingt der altbewährte Cowboyhut, die traditionelle Komiteemütze oder das Glitzerhütchen vom Vorjahr sein. Ob mit Federn, …
Mit Dackel oder Fleischwurst - Narrenkappen mal anders

Kommentare