+
US-Präsident Barack Obama (links) ist ein Fan von Michael Jackson.

Obama: Habe noch Jacksons Sachen auf meinem iPod

Washington  - US-Präsident Barack Obama hat den verstorbenen Popsänger Michael Jackson als einen der großartigsten Entertainer in der Musikgeschichte gewürdigt.

“Ich habe seine Sachen immer noch auf meinem iPod“, sagte er am Donnerstag in einem Interview der Nachrichtenagentur AP. “Ich bin mit seiner Musik aufgewachsen.“ Jackson habe ein “tragisches und in vielfacher Hinsicht trauriges Privatleben“ gehabt.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Oh Happy Day“- Sänger Edwin Hawkins tot
Die Musikwelt trauert um eine Gospel-Legende Edwin Hawkins. Der Sänger ist im Alter von 74 Jahre gestorben.  
„Oh Happy Day“- Sänger Edwin Hawkins tot
Geheime Kunst-Aktion: Dieser Superstar besprayt in München eine Hauswand
Eine Hauswand in der Altstadt soll von eine Künstlerin besprüht werden - irgendwann in der Nacht. Sie nennt sich Bambi. Doch ein Münchner Galerist ist sich sicher zu …
Geheime Kunst-Aktion: Dieser Superstar besprayt in München eine Hauswand
Rätsel um Todesursache von Cranberries-Sängerin Dolores O'Riordan
Der plötzliche und unerwartete Tod von Cranberries-Sängerin Dolores O'Riordan sorgt für Spekulationen.
Rätsel um Todesursache von Cranberries-Sängerin Dolores O'Riordan
Das "Unwort des Jahres" 2017 heißt "alternative Fakten"
Auf "Gutmensch" und "Volksverräter" folgen "alternative Fakten": Mit dem "Unwort des Jahres" soll die Sensibilität für Sprache gefördert werden. Dabei werden Begriffe …
Das "Unwort des Jahres" 2017 heißt "alternative Fakten"

Kommentare