+
Malia Obama ist nach dem Geburtstagsständchen ihres Vaters sichtlich gerührt. Foto: Aude Guerrucc

Obama singt Geburtstagsständchen für Tochter Malia

Washington (dpa) - US-Präsident Barack Obama (54) hat am Montag nicht nur den amerikanischen Unabhängigkeitstag gefeiert, sondern auch den 18. Geburtstag seiner Tochter Malia.

"Weil es die Aufgabe eines Vaters ist, seine Töchter in Verlegenheit zu bringen, habe ich noch etwas zu tun", sagte Obama am Ende einer kurzen Ansprache im Weißen Haus und stimmte "Happy Birthday" an. Malia kam daraufhin auf die Bühne und umarmte ihren Vater. Zuvor waren Sängerin Janelle Monáe (30) und Rapper Kendrick Lamar (29) vor den Gästen aufgetreten, was live im Internet übertragen wurde.

Für Obama war es die letzte Feier zum Unabhängigkeitstag als amtierender Präsident, im November wird sein Nachfolger gewählt. In einer Ansprache forderte der 54-Jährige seine Landsleute auf, die Freiheit hoch zu schätzen - diese sei nicht einfach da, sondern müsse gehegt und jeden Tag verteidigt werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lottoverrückte Spanier: Schlange stehen für "El Gordo"
Sie gilt als die größte Lotterie der Welt. Vergangenes Jahr wurden insgesamt 2,3 Milliarden Euro ausgeschüttet. "Doña Manolita" heißt die begehrteste Losbude des Landes. …
Lottoverrückte Spanier: Schlange stehen für "El Gordo"
Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“
In Hollywood gibt es mal wieder ein neues Sternchen auf dem Boden: Nick Nolte wurde im Alter von 76 Jahren auf dem „Walk of Fame“ geehrt. 
Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“
Ulrich Tukur schreibt seinen ersten Roman
Der Schauspieler und Musiker ist wieder einmal unter die Autoren gegangen. Er hofft, dass er am Ende "ein komplexes Werk, das vom ersten bis zum letzten Satz spannend …
Ulrich Tukur schreibt seinen ersten Roman
Jennifer Lawrence sucht noch immer ihren Frieden
Es ist inzwischen drei Jahre her, dass Hacker Nacktfotos der Schauspielerin veröffentlichten. Das sei "unfassbar verletzend" gewesen, sie leide noch immer darunter.
Jennifer Lawrence sucht noch immer ihren Frieden

Kommentare