+
Barack und Michelle Obama begrüßen mit ihren Töchtern Sasha (L) und Malia (R) einige Kinder in Elfen-Kostümen.

Obamas: Benefizkonzert in Washington

Washington - Präsident Barack Obama und seine Familie feiern die Weihnachtszeit mit dem jährlichen Benefizkonzert „Christmas in Washington“.

Stars wie Justin Bieber, Cee Lo Green und Jennifer Hudson singen bei der Benefizveranstaltung im National Building Museum Weihnachtslieder. Durch den Abend führt der Komiker Conan O'Brien.

Präsident Barack Obama, seine Frau Michelle, die Töchter Malia und Sasha sowie Schwiegermutter Marian Robinson nehmen an der Veranstaltung teil, bei der auch Victoria Justice und die Band Perry auftreten. Die Einnahmen kommen dem Kinderkrankenhaus Children's National Medical Center zugute. Das Konzert wird am Freitag vom Fernsehsender TNT übertragen.

Obamas besuchen Benefizkonzert in Washington

Obamas besuchen Benefizkonzert in Washington

Obama erinnerte an die Geburt Jesu, die die Welt verändert und den Menschen Grundwerte wie Nächstenliebe gelehrt habe. „Das sind Werte, die von allen Glaubensrichtungen geteilt werden“, sagte er. „Lasst uns alle wieder in diesem Geiste einander begegnen.“

Vor dem Konzert begrüßte Obama die als Elfen verkleideten Patienten und übergab ihnen einen Korb mit Kinderbüchern. Er tat so, als ob der Korb zu schwer sei, und bat die Elfen, ihm dabeizuhelfen, ihn unter dem Weihnachtsbaum zu platzieren.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Styling-Tipp: Diese Kleidung macht jünger
Wer sich morgens beim Blick in den Spiegel alt fühlt, der muss nicht enttäuscht in den Tag starten. In dem Fall fehlen nur die richtigen Kleidungsstücke, in den …
Styling-Tipp: Diese Kleidung macht jünger
Das klassische Schönheitsideal 90-60-90 wankt
"Und Germany's Next Topmodel ist..." - bereits zum zwölften Mal kürt Heidi Klum am Donnerstagabend die Gewinnerin ihrer Erfolgs-Castingshow. Doch das …
Das klassische Schönheitsideal 90-60-90 wankt
Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus
Gerade noch schaffte er es knapp in die nächste Runde, jetzt muss Heinrich Popow "Let's Dance" doch verlassen. Ein anderes Tanzpaar bekommt dafür eine zweite Chance.
Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus
„Nix drin“: So böse parodiert Carolin Kebekus Bibis Flop-Song
München - Nur wenige Wochen nach der Veröffentlichung ihres Songs „How it is“ wird Bianca Heinicke noch immer mit Spott und Hohn überschüttet - diesmal tobte sich …
„Nix drin“: So böse parodiert Carolin Kebekus Bibis Flop-Song

Kommentare