+
First Lady Michelle Obama nahm das gute Stück persönlich entgegen. Foto: Shawn Thew

Weihnachtsfest

Die Obamas haben schon einen Weihnachtsbaum

Auch bei den Obamas wird es langsam weihnachtlich. Den Empfang des Weihnachtsbaums für das letzte Fest im Weißen Haus, übernahm die First Lady.

Washington (dpa) - Für ihr letztes Weihnachtsfest im Weißen Haus hat die Familie von US-Präsident Barack Obama schon den passenden Baum. Eine Kutsche brachte am Freitag eine Douglasie in die Pennsylvania Avenue.

First Lady Michelle (52) nahm den Baum gemeinsam mit ihren Neffen und den beiden Familienhunden in Empfang. In diesem Jahr fiel die Wahl auf ein fast sechs Meter hohes Exemplar aus Wisconsin. Es wird - natürlich prachtvoll geschmückt - im Blue Room des Weißen Hauses stehen.

Am Donnerstag hatten die Obamas das Thanksgiving-Fest gefeiert. Sie ziehen am 20. Januar 2017 aus dem Weißen Haus aus, wenn Donald Trump als 45. Präsident der USA vereidigt wird.

Ankunft des Baumes

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Deutsche Ikone von Korfu: Vicky Leandros wird 65 Jahre
Vicky Leandros blickt auf eine mehr als fünfzigjährige Karriere mit über 55 Millionen verkauften Tonträgern zurück. Und auch in nächster Zeit stehen viele Termine im …
Deutsche Ikone von Korfu: Vicky Leandros wird 65 Jahre
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Der Hamburger TV-Koch hat sich beim Training einen Muskelfaserriss mit Einblutung im Oberschenkel zugezogen. Er ist sich aber sicher, bald wieder fit zu sein.
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Was für ein heißer Anblick. Auf Ibiza lässt es sich YouTuberin Bibi mit ihrem Freund Julian gerade gutgehen. Und zeigt sich dabei in einem äußerst raffinierten …
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Die Band Fury In The Slaughterhouse feiern dieses Jahr ihr 30. Bandjubiläum. Jetzt sind sie bei uns im Interview.
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“

Kommentare