+
Die Obamas planen einen Familienurlaub.

Obamas machen Ferien auf Martha's Vineyard

Washington - US-Präsident Barack Obama will mit Frau Michelle und seinen Töchtern Sasha und Malia auf der Prominenten- Insel Martha's Vineyard Sommerferien machen.

Zwar sei noch nichts offiziell, und auch das genaue Domizil stehe noch nicht fest, berichtete die “New York Times“ am Montag . Dass es auf die Atlantikinsel in der Nähe von Boston gehen werde, sei aber schon ausgemacht, hieß es unter Berufung auf Insider im Weißen Haus .

Allerdings wolle sich Obama im August lediglich eine Woche Ruhe gönnen - deutlich weniger als sein Vorgänger George W. Bush , der im Sommer meist mehrere Wochen in seiner Heimat Texas urlaubte.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig
Der Schauspieler besuchte mit der Organisation World Vision unter anderem das größte Flüchtlingslager der Welt im ostafrikanischen Uganda. Vor allem um die Kinder müsse …
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig

Kommentare