+

Obamas Kampf gegen das Cholesterin

Washington - Umfragewerte und  Abstimmungsergebnisse sind nicht die einzigen Zahlen, die US-Präsident Barack Obama Kopfzerbrechen bereiten. Sein Cholesterin-Wert ist grenzwertig.

Der ärztlichen Empfehlung, etwas dagegen zu tun, kam er am Montag mit einem Spaziergang nach. Zu einer Rede in Washington ließ er sich noch per Autokolonne bringen, den Rückweg zum Weißem Haus legte er zu Fuß durch einen Park zurück. Journalisten erklärte er, er habe einen Teil des Cholesterins einfach weglaufen wollen. Das sei alles eine Folge von einem Jahr Wahlkampf. Bei seiner letzten medizinischen Untersuchung 2007 waren die Werte noch in Ordnung gewesen.

apn

Was Obama schon erreicht hat

Ein Jahr Obama - Das hat er geleistet

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jennifer Lawrence hatte schlimme Castings
Immer mehr Frauen werfen US-Starproduzent Harvey Weinstein sexuelle Übergriffe vor. Doch erniedrigt wurden Frauen offenbar auch in anderen Filmstudios. Jennifer Lawrence …
Jennifer Lawrence hatte schlimme Castings
Fritz Wepper dreht wieder: „Ich will und muss arbeiten“
Der deutsche Schauspieler Fritz Wepper meldet sich zurück. Nach seiner OP und der Reha hat der 76-Jährige über seinen aktuellen Gesundheitszustand gesprochen.
Fritz Wepper dreht wieder: „Ich will und muss arbeiten“
Make-up-Utensilien mit Seife und Spüli auswaschen
Zur Gesichtspflege gehört nicht nur eine tägliche Reinigung der Haut. Wichtig ist auch, dass Make-up-Helfer wie Schwamm, Quaste oder Pinsel nach dem Benutzen gründlich …
Make-up-Utensilien mit Seife und Spüli auswaschen
Auch „Game of Thrones“-Star Lena Headey äußert Weinstein-Vorwürfe
Auch die britische Schauspielerin Lena Headey, als „Game of Thrones“-Königsmutter Cersei Lannister bekannt, spricht nun offen über angebliche sexuelle Übergriffe von …
Auch „Game of Thrones“-Star Lena Headey äußert Weinstein-Vorwürfe

Kommentare