Landesinnenminister: Terrorverdächtiger in der Uckermark gefasst

Landesinnenminister: Terrorverdächtiger in der Uckermark gefasst
+
Uwe Ochsenknecht

Ochsenknecht gegen Möchtegern-Schauspieler

Frankfurt/Main - Schauspieler Uwe Ochsenknecht (54) geht hart ins Gericht mit Kollegen, die keine Ausbildung vorweisen können: “Diese Berufsbezeichnung ist ja nicht geschützt."

"Jeder, der mal seinen Arsch in einem Porno hingehalten hat oder in irgend so einem Softsexfilm, kann sich als Schauspieler titulieren“, sagte er am Sonntag in der Radiosendung “hr3-Talk“ des Hessischen Rundfunks. “Das ist eine Frechheit denen gegenüber, die sich da wirklich Mühe geben, sich immer auf andere Art und Weise den Arsch aufreißen, um einen guten Job zu machen.“ Ochsenknecht steht derzeit sechsmal pro Woche im Musical “Hairspray“ in Köln auf der Bühne.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bjarne Mädel kann beim Tischfußball gut abschalten
Wenn der kleine Ball über die Platte flitzt und möglichst im gegenerischen Tor versenkt wird, ist eine gute Reaktionszeit gefragt. Zum Nachdenken über andere Dinge …
Bjarne Mädel kann beim Tischfußball gut abschalten
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme
Tiger Woods saß berauscht hinter dem Steuer und verbrachte mehere Stunden in Polizeigewahrsam. Jetzt hat der Golfstar Stellung dazu genommen.
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme
Michael Palin wurde von Prinz Philip gewarnt
Der britische Prinzgemahl Philip ist berühmt für seine Bonmots - und auch im Gespräch mit Michael Palin hat er kürzlich wieder eine besondere Bemerkung fallen lassen. …
Michael Palin wurde von Prinz Philip gewarnt
Neil Patrick Harris ganz verliebt in seinen Mann
"Die Liebe ist nie weniger geworden", hat Schauspieler Neil Patrick Harris vor kurzem über seine Beziehung zu Ehemann David Burtka gesagt. Klar, dass auch dessen …
Neil Patrick Harris ganz verliebt in seinen Mann

Kommentare