+
Jennifer Aniston 2011 in Berlin. Foto: Jens Kalaene

"Office Christmas Party" mit Jennifer Aniston

Los Angeles (dpa) - Passend zu Weihnachten kommt Anfang Dezember die Komödie "Office Christmas Party" über eine völlig überdrehte Firmen-Weihnachtsfeier in die Kinos. Der erste Trailer, mit einem Rentier auf der Toilette in einem demolierten Büro, lässt auf wilde Party-Action schließen.

Die Regisseure Josh Gordon und Will Speck ("Die Eisprinzen") holen dazu Jennifer Aniston, Jason Bateman, Olivia Munn und Kate McKinnon vor die Kamera. Mit Aniston und Bateman drehte das Duo zuvor die Komödie "Umständlich verliebt" über eine New Yorker Singlefrau mit Kinderwunsch, die einen potenziellen Vater sucht.

Trailer

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot
Chester Bennington, der Sänger der Rockband Linkin Park, ist gestorben. 
Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot
Ex-Footballstar O.J. Simpson kommt vorzeitig auf freien Fuß
Der wegen eines bewaffneten Raubüberfalls verurteilte frühere US-Footballstar O.J. Simpson wird vorzeitig aus dem Gefängnis entlassen. Er beteuerte, bei seinem …
Ex-Footballstar O.J. Simpson kommt vorzeitig auf freien Fuß
Diese peinlichen Style-Pannen hat sich Herzogin Kate geleistet
Als eine der Royals muss Herzogin Kate immer auf ihr Äußeres achten. Sie ist stets der Öffentlichkeit ausgesetzt - besitzt daher eine eigene Stylistin. Dennoch geht …
Diese peinlichen Style-Pannen hat sich Herzogin Kate geleistet
„Madame Tussauds“: Beyoncé viel zu hell
Der New Yorker Ableger des Londoner Wachsfigurenmuseums „Madame Tussauds“ macht mit einer angeblich zu hellhäutigen Beyoncé-Figur von sich reden: Die Hautfarbe würde …
„Madame Tussauds“: Beyoncé viel zu hell

Kommentare