+
Bei einer Versteigerung in Hollywood kamen Ohrringe von Marilyn Monroe unter den Hammer.

In Hollywood versteigert

So viel brachten Marilyn Monroes Ohrringe ein

Los Angeles - Für einen Monroe-Lockenwickler gab es 830 Euro, ein Feuerzeug von Humphrey Bogart brachte 14.000 Euro ein: In den USA wurden Erinnerungsstücke von Hollywood Legenden versteigert.

Zwei Ohrringe aus Glaskristall, die Hollywoodstar Marilyn Monroe 1955 bei einer Filmpremiere trug, sind für umgerechnet rund 133.000 Euro versteigert worden. Das gab das Auktions-Haus Julien's Auctions am Sonntag (Ortszeit) bekannt. Für einen Lockenwickler der Hollywood-Diva zahlte ein Unbekannter umgerechnet mehr als 830 Euro.

Bei der zweitägigen Versteigerung unter dem Titel „Hollywood Legends 2014“ kamen zahlreiche Erinnerungsstücke Prominenter unter den Hammer. Ein Feuerzeug von „Casablanca“-Star Humphrey Bogart brachte rund 14.000 Euro ein, eine Armkette von Greta Garbo 6000 Euro.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vanessa Mai: Diagnose nach ihrem schweren Unfall ist da
Die Diagnose nach dem Horror-Unfall von Vanessa Mai ist da. Das sagen die Ergebnisse der Untersuchungen, nach dem Unglück in Rostock.
Vanessa Mai: Diagnose nach ihrem schweren Unfall ist da
Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle: Singt Elton John in der Kirche?
Alles dreht sich gerade um das Royal Baby Nummer 3. Doch der Countdown zur Traumhochzeit von Prinz Harry (33) und Meghan Markle (36) läuft. Damit das niemand vergisst, …
Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle: Singt Elton John in der Kirche?
Royal Baby: Wie kann Kate so kurz nach der Geburt so perfekt aussehen?
Herzogin Kate hat am Montag Royal Baby Nummer 3 zur Welt gebracht. Nun wird gerätselt: Welchen Namen geben Prinz William und Kate dem Jungen?
Royal Baby: Wie kann Kate so kurz nach der Geburt so perfekt aussehen?
Bei Otto geht nichts ohne Ostfriesentee
Das Caricatura-Museum in Frankfurt zeigt teils unbekannte Werke des Komikers Otto Waalkes. Bei einer Pressekonferenz spricht der Künstler über Ostfriesentee und den …
Bei Otto geht nichts ohne Ostfriesentee

Kommentare