+
O.J. Simpson bei seinem Prozess 2008

Haftverkürzung beantragt

O.J. Simpson drängt's in die Freiheit

Las Vegas - Der wegen bewaffneten Raubs und Geiselnahme seit 2008 inhaftierte frühere Footballstar und Schauspieler O.J. Simpson will eine Verkürzung seiner langjährigen Haftstrafe erreichen.

Vor einem Gericht in Las Vegas wollte der 62-Jährige am Montag zur Begründung vorbringen, sein damaliger Anwalt habe ihn schlecht beraten und sei zudem persönlich befangen gewesen.

Simpson hatte im September 2007 zusammen mit fünf anderen Männern zwei Sammler von Sport-Fanartikeln und einen Mittelmann in einem Hotelkasino in Las Vegas zur Herausgabe persönlicher Fotos und anderer Erinnerungsstücke drängen wollen. Nach seinen Worten wusste er nicht, dass zwei seiner Begleiter Schusswaffen bei sich hatten. Ein Gericht hatte ihn deswegen zu einer Haftstrafe von mindestens neun und maximal 33 Jahren verurteilt.

Weltweit bekanntgeworden ist Simpson als Angeklagter eines spektakulären Mordprozesses. Mitte der 90er Jahre stand er wegen des Verdachts des Mordes an seiner Ex-Frau Nicole Brown Simpson und ihrem Bekannten Ronald Goldman vor Gericht, wurde aber freigesprochen.

AP

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare