+
Der russische Milliardär Roman Abramowitsch und seine Lebensgefährtin Darja Schukowa verfolgen am 19.10.2010 in Moskau ein Spiel der Champions League.

Chelsea-Besitzer

Milliardär Abramowitsch trennt sich von dritter Ehefrau

Moskau - Der milliardenschwere russische Geschäftsmann Roman Abramowitsch trennt sich zehn Jahren und zwei Kindern von seiner dritten Ehefrau Darja Schukowa.

Das Paar bestätigte am Montag in Moskau entsprechende Medienberichte. „Wir stehen dazu, unsere Kinder weiter gemeinsam großzuziehen“, schrieben der 50-jährige Besitzer des Londoner Fußballclubs Chelsea und die 36-jährige Galeristin. Man wolle auch weiter an gemeinsamen Projekten arbeiten wie dem Museum für moderne Kunst Garage in Moskau.

Abramowitsch ist mit einem geschätzten Vermögen von 9,1 Milliarden US-Dollar (7,7 Mrd. Euro) der Zeitschrift „Forbes“ zufolge der zwölftreichste Russe, weltweit liegt er auf Platz 139. Der Oligarch hatte sich 2007 von seiner zweiten Frau Irina getrennt, mit der er fünf Kinder hatte.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cathy Hummels entzückt ihre Fans mit heißem Bikini-Foto aus dem Ibiza-Urlaub
Nach dem Besuch in Wimbledon postet Cathy Hummels nun ein sexy Foto aus ihrem Sommerurlaub. Ihre Fans sind aus dem Häuschen.
Cathy Hummels entzückt ihre Fans mit heißem Bikini-Foto aus dem Ibiza-Urlaub
Vanessa Mai postet Bauchfrei-Foto - ihre Fans sind irrtitiert 
Helene Fischer und Vanessa Mai scheinen sich gerade ein Battle zu liefern, wer mehr Haut zeigt. Auf der Bühne, in den sozialen Medien. Jetzt hat Vanessa Mai ein Foto …
Vanessa Mai postet Bauchfrei-Foto - ihre Fans sind irrtitiert 
Madonna begeistert von ihrem Malawi-Projekt für Kinder
Blantyre (dpa) - US-Popstar Madonna hat sich bei einem Besuch eines von ihr unterstützten Zentrums für Kinderchirurgie in Malawi "begeistert" über dessen Arbeit gezeigt.
Madonna begeistert von ihrem Malawi-Projekt für Kinder
Dschungelcamp 2019: Diese Neuerung kommt in der nächsten Staffel
RTL hat schon länger angekündigt, dass es ein Dschungelcamp 2019 geben wird. Einige Promis haben bereits angekündigt, dass sie gerne Kandidaten in der Show wären - zudem …
Dschungelcamp 2019: Diese Neuerung kommt in der nächsten Staffel

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.