+
Olivenöl macht Haut geschmeidig. Foto: Christin Klose

Oliven in Kosmetika: Naturstoff soll Haut jung halten

Oliven enthalten wertvolle Stoffe. Sie gelten gemeinhin als sehr gesund. Deshalb werden sie gerne in den Ernährungsplan aufgenommen. Aber auch für Körperpflege haben Oliven großes Potential.

Darmstadt (dpa/tmn) - Oliven sind nicht nur Bestandteil vieler Speisen, sondern auch von Kosmetika. Ein Grund dafür ist der enthaltene Naturstoff Oleuropein.

Er kommt in den Blättern, den Früchten und der Wurzel von Olivenbäumen vor, erklärt das Portal Haut.de, das mit der Arbeitsgemeinschaft ästhetische Dermatologie und Kosmetologie kooperiert.

Oleuropein wird gerne eingesetzt, weil es als Antioxidans dient. So kann es mithelfen, die Haut vor lichtbedingter Alterung zu schützen, teilt die Plattform haut.de mit.

Mitteilung haut.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare