+
Auf Facebook macht sich Oliver Pocher über Conchita Wurst lustig - und setzt dabei das in Szene, was die transexuelle Österreicherin bei ihren Auftritten lieber versteckt.

Comedian springt auf Hype auf

Wer macht sie hier zu Conchita-Wurst?

Auf Facebook macht sich ein deutscher Komiker über Conchita Wurst lustig - und setzt dabei das in Szene, was die transexuelle Österreicherin ansonsten lieber versteckt.

Während alle Welt ,abgesehen von ein paar rasierfreudigen Russen, den Sieg von Conchita Wurst beim ESC feiert, macht Oliver Pocher sich lieber darüber lustig.

Als Conchita Wurst verkleidet bedankt sich Pocher schluchzend und heulend in einem Video für 800.000 Facebook-Fans. Unter dem goldenen, engen Abendkleid zeichnet sich dabei immer wieder ein Riesen-Penis ab.

Die Conchita-Veralberei kommt an. Innerhalb kürzester Zeit haben mehrere tausend User das Pocher-Video gelikt.

In den Kommentaren gibt es aber auch kritische Stimmen. "Einfach nur peinlich - Tja schon schlimm, was man sich alles einfallen lässt um in den Medien zu bleiben, wenn keiner mehr einen sehen will !!!" heißt es da zum Beispiel.

Oder auch "Wenn du so weitermachst, bist du beim nächsten "Promi Big Brother" Bewohner". Auch "Pocher, schäm dich" ist dort zu lesen.

Hier geht's zum Wurst-Video

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwarzenegger klimpert auf Dom-Orgel in Passau
Der Filmstar und ehemalige kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger hat im Passauer Dom Orgel gespielt.
Schwarzenegger klimpert auf Dom-Orgel in Passau
Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Der legendäre Box-Champion Jake LaMotta ist tot. Der frühere Weltmeister im Mittelgewicht, dessen Leben die Vorlage für einen erfolgreichen Hollywood-Film mit Robert De …
Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand
Die Modewelt blickt wieder gebannt nach Mailand. In der lombardischen Metropole gab Gucci jetzt den Startschuss zu den Shows der "Milano Moda Donna".
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand
Eine künstliche Insel für Alba
Der wohl einzige wildlebende Albino-Orang-Utan der Welt soll besonders geschützt werden. Tierschützer in Indonesien wollen dem fünf Jahre alten Weibchen ein "freies und …
Eine künstliche Insel für Alba

Kommentare