+
Oliver Pocher und seine Frau Alessandra erwarten Zwillinge

Oliver Pocher verschiebt Tour

Schwalmstadt - Comedian Oliver Pocher hat seine Tour “Die Wahrheit - und nichts als die Wahrheit“ auf gewisse Zeit verschoben. Warum er das tut:

Pocher habe seine Tour aus "familiären Gründen" verschoben, da seine hochschwangere Frau Alessandra Zwillinge erwartet. Dies teilte der Veranstalter Emmert am Montag in Schwalmstadt mit. “Gerade jetzt, zum Ende der Schwangerschaft, bin ich umso mehr gefordert und reduziere deswegen meine gesamten Termine auf ein Minimum“, wurde der TV-Komiker in der Mitteilung zitiert.

Wie Oliver Pocher bei "Wer wird Millionär" triumphierte

Hätten Sie die Million auch gewonnen? Wie Oliver Pocher einst bei „Wer wird Millionär“ triumphierte

Pochers Tour sollte am 29. September in Lüdenscheid beginnen. Nach Angaben der Veranstalter startet sie nun am 13. Februar 2012 in Langenfeld. Die gekauften Tickets bleiben gültig. Oliver Pocher und seine Frau Alessandra haben bereits ein gemeinsames Kind, Töchterchen Nayla Alessandra (1).

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare