+
Oliver Stone will einen zweiten Teil von „Wall Street“ drehen. Michael Douglas ist nach Medienberichten wieder mit von der Partie.

Oliver Stone: „Gier ist legal!“

Washington - Die Kinobesucher haben den Finanzhai Gordon Gecko (Michael Douglas) gehasst. Jetzt gibt es einen Grund mehr.  Oliver Stone will einen zweiten Teil des Kassenschlagers von 1987 drehen.

US-Filmemacher Oliver Stone hat die Dreharbeiten zur Fortsetzung des Kassenknüllers “Wall Street“ aus dem Jahr 1987 beendet. Vor Filmstudenten in Washington plauderte er jetzt erstmals über sein neues Werk. Während im ersten Teil noch der Finanzhai Gordon Gecko, gespielt von Michael Douglas, mit seinen illegalen Machenschaften im Mittelpunkt stand, sind die wichtigsten Akteure an der Wall Street heutzutage nach Stones Worten keine Individuen mehr, sondern Großbanken und Hedgefonds.

In “Wall Street 2“, so erklärte Stone, “ist die Gier jetzt legal“. Deshalb seien Gier und Neid auch die zentralen Themen des Films, in dem Michael Douglas erneut mitwirkt und der im nächsten Jahr in die Kinos kommen soll. Die Wall Street könne zwar der “Motor des Kapitalismus“ sein und Chancen schaffen. “Aber man hat das nicht getan, da es mit Spekulationen mehr Geld zu verdienen gibt“, erklärte der 63-Jährige.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuer Look, neues Album: Katy Perry ist zurück
Katy Perry ist wieder da. Bald erscheint ihr neues Album. In Berlin gab es jetzt einen Vorgeschmack.
Neuer Look, neues Album: Katy Perry ist zurück
"Drogen oder Alkohol" am Steuer: Tiger Woods verhaftet
Golf-Star Tiger Woods hat Ärger mit der Polizei. Mehrere Medien berichten von einer Festnahme - wegen Alkohol am Steuer. 
"Drogen oder Alkohol" am Steuer: Tiger Woods verhaftet
Golf-Superstar Tiger Woods festgenommen
Früher war er einer der erfolgreichsten Sportler der Welt. Zuletzt war es still geworden um Tiger Woods. Jetzt soll der Ex-Superstar in Konflikt mit dem Gesetz gekommen …
Golf-Superstar Tiger Woods festgenommen
Katy Perry will ihr Handy sonntags ausmachen
Die US-Sängerin kann sich mit ihren 32 Jahren noch an die Zeiten erinnern, als es noch keine Smartphones und Soziale Netzwerke gab. Und dass das Leben damals nicht …
Katy Perry will ihr Handy sonntags ausmachen

Kommentare