Oliver Stone will Film über George W. Bush drehen

Los Angeles - Die Amtszeit von George W. Bush ist noch nicht zu Ende und schon soll ein Film über sein Leben und Wirken gedreht werden. Star-Regisseur Oliver Stone will den Streifen noch in diesem Jahr in die Kinos bringen.

Das Fachblatt "Variety" berichtete am Sonntag im Internet, dass Josh Brolin die Titelrolle spielen soll.

Wenn die Finanzierung bis dahin stehe, könne die Produktion im April beginnen und der Film entweder schon rechtzeitig zu den Präsidentenwahlen im November oder dem Amtsantritt des Bush-Nachfolgers im Januar 2009 in den Kinos zu sehen sein.

Stone hat bereits einen Film über den republikanischen US-Präsidenten Richard Nixon, der wegen der Watergate-Affäre zurücktreten musste, gedreht. Laut "Variety" sagte Stone, er wolle ein faires und wahrheitsgemäßes Porträt des Mannes zeichnen.

Es solle beschrieben werden, wie Bush von einem "Alkoholiker zur mächtigsten Figur in der Welt" wurde. Stone hatte mehrfach kritisch zum Irakkrieg Stellung bezogen. Aber er sei nicht darauf aus, eine "Anti-Bush-Polemik" in die Kinos zu bringen. Seine persönliche Meinung über Bush wollte Stone auf Fragen des Fachblatts nicht äußern.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wollte sie das wirklich zeigen? Palina Rojinski postet Selfie - Fans schauen nur auf ein Detail
Palina Rojinski postet ein Selfie und versetzt mit einem Detail ihre Fans in helle Aufregung.  Ob sie das wirklich zeigen wollte? 
Wollte sie das wirklich zeigen? Palina Rojinski postet Selfie - Fans schauen nur auf ein Detail
Helene Fischer postet sehr freizügige Bilder - und es wird wohl noch heißer
Helene Fischer begeistert ihre Fans gerade mit heißen Videoschnipseln, in denen sie sich extrem freizügig zeigt. Und es könnte noch freizügiger werden.
Helene Fischer postet sehr freizügige Bilder - und es wird wohl noch heißer
Riesiger Chor bringt Nicole Kidman ein Geburtstagsständchen
Zum Geburtstag ein Riesenständchen: Nicole Kidman bekam dies von ihrem Ehemann Keith Urban geschenkt.
Riesiger Chor bringt Nicole Kidman ein Geburtstagsständchen
Feier zur Sonnenwende an Stonehenge-Kreisen
Jedes Jahr kommen sie von überall her, um die Sonnenwende zu feiern: Esoteriker und Neugierige tanzten zum Sonnenaufgang in Stonehenge.
Feier zur Sonnenwende an Stonehenge-Kreisen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.