+
Olly Murs will für seine Fans fit sein. Foto: Maurizio Gambarini

In Form sein

Olly Murs legt Wert auf genügend Schlaf

Ausschweifendes Rock'n'Roll-Leben - das ist nichts für den Popmusiker. Er will auf Tour seinen Fans eine gute Show bieten und geht deshalb rechtzeitig ins Bett.

Rust (dpa) - Popstar Olly Murs (32) legt vor Auftritten und bei Tourneen Wert auf seine Nachtruhe. Neben regelmäßigem Fitnesstraining und gesunder Ernährung spiele genügend Schlaf eine wichtige Rolle, sagte er in Rust bei Freiburg der Deutschen Presse-Agentur: "Mindestens acht Stunden sollten es schon sein."

Fehle ihm Schlaf, fühle er sich unwohl: "Und dann leidet irgendwann auch die Performance. Und das wäre unfair den Fans gegenüber."

Murs ist mit Hits wie "Troublemaker" und "Heart Skips a Beat" bekannt geworden. Begonnen hat seine musikalische Karriere 2009 mit der britischen TV-Castingshow "The X Factor". Von Anfang Juni bis Ende August tourt der britische Sänger durch Großbritannien.

Website Olly Murs

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Bislang sprach der deutsche Star-DJ Felix Jaehn am liebsten immer nur über seine Musik. Doch kürzlich enthüllte der 23-Jährige ungewohnt offenherzig Details über sein …
Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz
Mailand (dpa) - Punk plus Aristokratie plus College: "Very british" geht Donatella Versace in die Saison Herbst/Winter 2018/19. Unter dem Titel "The Clans" präsentierte …
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz
Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball
Die Wurzeln des Regisseurs Lars Kraume liegen in Italien. An seinem Geburtsland gefällt ihm so gut wie alles, nur der Fußball nicht. Das begründet er mit der Spielweise …
Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball
Anke Engelke fährt gern Straßenbahn
In einer Großstadt ist ein eigenes Auto überflüssig. Diese Meinung vertritt auch Anke Engelke, weshalb sie sehr oft mit der Straßenbahn fährt. Über ein spezielles Auto …
Anke Engelke fährt gern Straßenbahn

Kommentare