S7 und S20: Bis zu 20 Minuten Verspätungen 

S7 und S20: Bis zu 20 Minuten Verspätungen 

Olsen-Zwillinge sind reichste Jungstars

- New York - Die Zwillingsschwestern Ashley und Mary-Kate Olsen (20) sind nach Angaben des Wirtschaftsmagazins "Forbes" die reichsten Film- und Fernsehstars unter 21 Jahren.

Mit einem Jahreseinkommen von 40 Millionen Dollar (30,2 Millionen Euro), vor allem mit ihrem Merchandising-Verkauf, gelang es ihnen 2006 sogar, den "Harry Potter"-Darsteller Daniel Radcliffe auszustechen. Radcliffe (17) fiel im vergangenen Jahr mit einem Verdienst von "nur" 13 Millionen Dollar für den Film "Harry Potter und der Orden des Phönix" und seinen Theatereinsatz in London auf Platz zwei zurück, berichtete das Magazin am Dienstag aus New York.

Party-Girl Lindsay Lohan schaffte es danach trotz Entzug und herber Kritik von einem ihrer Regisseure auf sechs Millionen Dollar und damit auf Platz drei der Liste. Obwohl gerade erst 13, ist Dakota Fanning mit vier Millionen Dollar die Vierte der bestverdienenden Hollywoodstars unter 21. Ihre Millionen verdiente sie sich mit der Rolle eines vergewaltigten jungen Mädchens in dem Film "Hounddog". Amanda Bynes (20) verdankt ihrer Rolle in dem Film "She's the Man" ein Jahreseinkommen von 2,5 Millionen Dollar.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Make-up-Utensilien mit Seife und Spüli auswaschen
Zur Gesichtspflege gehört nicht nur eine tägliche Reinigung der Haut. Wichtig ist auch, dass Make-up-Helfer wie Schwamm, Quaste oder Pinsel nach dem Benutzen gründlich …
Make-up-Utensilien mit Seife und Spüli auswaschen
Auch „Game of Thrones“-Star Lena Headey äußert Weinstein-Vorwürfe
Auch die britische Schauspielerin Lena Headey, als „Game of Thrones“-Königsmutter Cersei Lannister bekannt, spricht nun offen über angebliche sexuelle Übergriffe von …
Auch „Game of Thrones“-Star Lena Headey äußert Weinstein-Vorwürfe
Kate und William erwarten ihr Baby im April
Bereits im September hatten die Royals die Schwangerschaft öffentlich gemacht. Kate leidet unter einer schweren Form der Morgenübelkeit, doch das war ihr zuletzt nicht …
Kate und William erwarten ihr Baby im April
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde
Die britische Herzogin Kate und Prinz William (beide 35) erwarten ihr Baby für den April.
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde

Kommentare