+
Das Polizeifoto von Eddie Fisher nach seiner Festnahme.

Schlagzeuger von OneRepublic wieder frei

Denver - Einen Tag nach seiner Festnahme wegen mutmaßlicher Körperverletzung ist der Schlagzeuger der US-Popband OneRepublic, Eddie Fisher, gegen Kaution freigelassen worden.

Der 38-Jährige erklärte sich am Mittwoch vor einem Richter in Denver für nicht schuldig. Er soll bei einem Streit mit seiner Freundin am Dienstag handgreiflich geworden sein. Fisher werden auch Sachbeschädigung und Ruhestörung vorgeworfen.

Polizeifotos von US-Stars

Polizeifotos von US-Stars

OneRepublic wurden mit Hits wie “Apologize“, “Stop and Stare“ und “Secrets“ bekannt. 2008 wurde die Band für einen Grammy nominiert.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

L'Oréal-Milliardärin Liliane Bettencourt ist gestorben
Das Milliardengeschäft mit der Schönheit hat Liliane Bettencourt zur reichsten Frau der Welt gemacht. Nun ist die Erbin des Kosmetik-Konzerns L'Oréal im Alter von 94 …
L'Oréal-Milliardärin Liliane Bettencourt ist gestorben
Lebensabend als Thriller: L'Oréal-Erbin Bettencourt ist tot
Das Milliardengeschäft mit der Schönheit hat Liliane Bettencourt zur reichsten Frau der Welt gemacht. Nun ist die Erbin des Kosmetik-Konzerns L'Oréal im Alter von 94 …
Lebensabend als Thriller: L'Oréal-Erbin Bettencourt ist tot
Sängerin Mel C: Make-Up kann wie ein Panzer sein
Laut dem Ex-Spice-Girl könne Make-Up helfen, sich gesünder zu fühlen. Das sagte sie bei der Wohltätigkeitsgala Dreamball, die Geld für krebskranke Frauen sammelt.
Sängerin Mel C: Make-Up kann wie ein Panzer sein
Schwarzenegger spielt auf Domorgel in Passau
Ein Orgelkonzert im Passauer Dom - das war schon immer ein Herzenswunsch des Action-Stars. Und dann durfte Arnold Schwarzenegger auch noch selbst ran.
Schwarzenegger spielt auf Domorgel in Passau

Kommentare