+
Matthias Opdenhövel hat für seine Tätigkeit bei der ARD viele Ideen.

Opdenhövel: ARD wie Champions League

München - Für Matthias Opdenhövel ist der Wechsel zur ARD ein Aufstieg in die Champions League. Der TV-Moderator hat für sein neues Aufgabengebiet viele Ideen und sah sich bei Pro Sieben am Gipfel seinter Tätigkeit.

Der neue Moderator der ARD-“Sportschau“, Matthias Opdenhövel, hat nach eigenen Worten schon “viele Ideen“ für seinen künftigen Einsatz in einer WDR-Unterhaltungsshow im Ersten. “Andere haben auch welche“, sagte er in einem Interview der “Süddeutschen Zeitung“.

Auf die Frage “Sie werden aber jetzt nicht der Ersatz-Pilawa?“ antwortete er: “Das habe ich nicht vor.“ Opdenhövel soll im Juli bei der “Sportschau“ als Nachfolger von Monica Lierhaus Premiere haben. Seinen Wechsel von ProSieben erklärte der 40-Jährige damit, dass er dort seinen “Peak“ (Gipfel) erreicht habe.

“Es ist für mich keine Entscheidung gegen ProSieben gewesen, sondern eine Entscheidung für die ARD, für die 'Sportschau'.“ Opdenhövel sagte, er habe bei ProSieben nachgedacht, wie es weitergehen könne. “Das ist wie bei einem Bundesligaspieler: Wenn auf einmal Real Madrid ankommt, dann überlegt man zwar, aber nicht zwei Mal.“ Er finde, die ARD sei “Champions League, ganz ehrlich“.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verletzt! Pietro Lombardis Fans müssen jetzt stark sein 
Köln - Er hatte es bereits geahnt, als er vor wenigen Tagen ein Foto von seinem verletzten Fuß postete. Jetzt hat Pietro Lombardi eine Hiobsbotschaft für seine Anhänger.
Verletzt! Pietro Lombardis Fans müssen jetzt stark sein 
Mode in Mailand zwischen Politik und Prunk
Wie reagieren Designer auf diese verwirrenden Zeiten? Die ersten Antworten aus Mailand lauten: mit Ironie, mit Rebellion – oder mit Flucht aus der Realität.
Mode in Mailand zwischen Politik und Prunk
Mode in Mailand zwischen Politik und Prunk
Wie reagieren Designer auf diese verwirrenden Zeiten? Die ersten Antworten aus Mailand lauten: mit Ironie, mit Rebellion – oder mit Flucht aus der Realität.
Mode in Mailand zwischen Politik und Prunk
Nanu! Barbara Schöneberger nur mit Handtuch bekleidet auf der Straße
München - Die Moderatorin Barbara Schöneberger ist für freizügige Outfits bekannt - doch dieses Foto, das die 42-Jährige kürzlich auf Instagram postete, ist wirklich …
Nanu! Barbara Schöneberger nur mit Handtuch bekleidet auf der Straße

Kommentare