+
Sena Jurinac ist tot

Opernstar Sena Jurinac ist tot

Augsburg - Sena Jurinac ist tot. Die Ausnahme-Sängerin starb knapp einen Monat nach ihrem 90. Geburtstag in ihrem Haus bei Augsburg.

Jurinac, die im heutigen Bosnien geboren wurde, feierte ab den späten 40ern Welterfolge und gehörte zusammen mit Elisabeth Schwarzkopf zu den wichtigsten Stimmen des Wiener Mozart-Ensembles. „Die Sena“ wurde ab 1945 vor allem in Mozart-Opern – etwa als Cherubino im Figaro – zum Star. Aber die Mezzosopranistin glänzte auch etwa in Strauss’ Rosenkavalier als Octavian, feierte Triumphe in Verdi- und Puccini-Rollen. „Erleben und Ausdrücken war mir immer wichtiger als die Sorge um meine Stimme“, sagte sie einmal dem Österreichischen Rundfunk. „Singen soll eine Freude sein, ein Bedürfnis.“ ­Ihren Bühnenabschied nahm sie 1982 – natürlich in Wien.

tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was die tägliche Hautreinigung und das Peelen bringt
An die Gesichtshaut kommt nur Wasser und Seife? Besser nicht! Seife kann hier den Säureschutzmantel der Haut verändern. Wichtig ist aber die tägliche Reinigung durchaus …
Was die tägliche Hautreinigung und das Peelen bringt
Imprägniermittel sollten keine Fluorcarbone enthalten
Imprägniermittel können Schuhe und Kleidung gegen Schmutz und Dreck schützen. Doch Verbraucher müssen bei der Anwendung einige Dinge beachten.
Imprägniermittel sollten keine Fluorcarbone enthalten
Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Eine Auslosung mag spannend sein, eine große Show ist es in der Regel nicht. Es sein denn, Rod Stewart greift in den Lostopf.
Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Madrid - Das spanische Model Bimba Bosé ist im Alter von 41 Jahren einer Krebserkrankung erlegen. Bosé wurde vor allem durch ihre androgyne Ausstrahlung bekannt.
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben

Kommentare