Opossum Heidi orakelt Oscar-Gewinner

Leipzig - Heidi, das schielende Opossum aus dem Leipziger Zoo, bekommt es tatsächlich mit den Oscars zu tun. Sie wird nach dem Vorbild von WM-Orakel Paul ihren Oscar-Favoriten aussuchen.

Wie der Zoo am Freitag mitteilte, wird Heidi während der Vergabe der Filmpreise in der “Jimmy Kimmel Live!“-Show des amerikanischen Fernsehsenders ABC durchs Bild wuseln. Das Opossum mit dem Silberblick soll wie Orakel-Krake Paul bei der Fußball-WM seine Oscar-Favoriten aussuchen.

Leipzig verlassen müsse Heidi dafür allerdings nicht. Die Dreharbeiten fänden im Zoo statt. Über die Einzelheiten sei Stillschweigen vereinbart worden. Es müssten nur noch letzte Details geklärt werden, teilte Zoo-Chef Jörg Junhold mit.

Tierischer Star: Heidi-das schielende Opossum

Tierischer Star: Heidi-das schielende Opossum

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Todesdrama um Nichte: Natascha Ochsenknechts trauriger Post
Sie äußerte sich in einem berührenden Facebook-Post: Die Nichte von Natascha Ochsenknecht, Emily, stirbt unter tragischen Umständen in München. 
Todesdrama um Nichte: Natascha Ochsenknechts trauriger Post
Vaterschaftsklage: Maler Dalí wird aus dem Grab geholt
Dreißig Jahre nach seinem Tod wird der Leichnam des spanischen Surrealismus-Künstler Salvador Dalí noch einmal aus dem Grab geholt. Grund ist eine Vaterschaftsklage.
Vaterschaftsklage: Maler Dalí wird aus dem Grab geholt
Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London
Alle hören auf ihr Komando: Eine kanadische Soldatin führt für 24 Stunden die tägliche Zeremonie vor dem Buckingham Palace in London an.
Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London
Nachfolger offen: Publikumsliebling verlässt Supertalent-Jury
Das Jurorinnen-Karussel dreht sich weiter: Für Victoria Swarovski ist nach nur einer Staffel beim „Supertalent“ schon wieder Schluss. Eine Nachfolgerin steht noch nicht …
Nachfolger offen: Publikumsliebling verlässt Supertalent-Jury

Kommentare