Opossum Heidi orakelt Oscar-Gewinner

Leipzig - Heidi, das schielende Opossum aus dem Leipziger Zoo, bekommt es tatsächlich mit den Oscars zu tun. Sie wird nach dem Vorbild von WM-Orakel Paul ihren Oscar-Favoriten aussuchen.

Wie der Zoo am Freitag mitteilte, wird Heidi während der Vergabe der Filmpreise in der “Jimmy Kimmel Live!“-Show des amerikanischen Fernsehsenders ABC durchs Bild wuseln. Das Opossum mit dem Silberblick soll wie Orakel-Krake Paul bei der Fußball-WM seine Oscar-Favoriten aussuchen.

Leipzig verlassen müsse Heidi dafür allerdings nicht. Die Dreharbeiten fänden im Zoo statt. Über die Einzelheiten sei Stillschweigen vereinbart worden. Es müssten nur noch letzte Details geklärt werden, teilte Zoo-Chef Jörg Junhold mit.

Tierischer Star: Heidi-das schielende Opossum

Tierischer Star: Heidi-das schielende Opossum

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuer Look und neuer Name für "Ballermann 6"
Wenn die Urlaubssaison an Mallorcas Partymeile Playa de Palma im März eingeläutet wird, erwartet eingefleischte "Malle"-Fans eine Überraschung: Der "Ballermann 6" sieht …
Neuer Look und neuer Name für "Ballermann 6"
Hochschwangere Natalie Portman sagt Oscar-Teilnahme ab
Beim Lunch der Oscar-Nominierten Anfang Februar war Natalie Portman noch dabei. Die Preisverleihung selbst lässt sie aber jetzt wegen der Schwangerschaft sausen.
Hochschwangere Natalie Portman sagt Oscar-Teilnahme ab
Patrick Stewart ist ein Fan von sozialen Netzwerken
Seit 2012 ist Patrick Stewart bei Twitter und es vergeht kaum ein Tag, an dem der Ex-Enterprise-Captain sich nicht in den sozialen Netzwerken äußert.
Patrick Stewart ist ein Fan von sozialen Netzwerken
Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
Die Textilkünstlerin Alraune hat eine Welt aus Stoff geschaffen: 70 lebensgroße Figuren, Torten, Würste, Blutflecken – alles aus Textil und Leder genäht. In einem …
Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff

Kommentare