+
Ohne Doping ging es nicht: Lance Armstrong bei Oprah Winfrey.

Talkmasterin glaubt an Comeback

Winfrey: Armstrong "kann ein Held sein"

Edmonton - Er beichtete in ihrer Show seine Doping-Sünden bei allen Tour-de-France-Siegen. Jetzt offenbart Talkmasterin Oprah Winfrey, dass sie an ein Comeback von Ex-Radprofi Lance Armstrong glaubt.

„Wenn er bereit ist, dafür zu arbeiten, kann er ein wirklicher Held sein“, sagte Winfrey bei einem Vortrag im kanadischen Edmonton am Montag (Ortszeit). Seine Doping-Beichte sei der schwerste Schritt seines Lebens gewesen. „Jeder trägt die Fähigkeit in sich, sich wieder an die Spitze zu arbeiten“, erklärte Winfrey.

Armstrong hatte in einem zweiteiligen TV-Interview bei Winfreyvergangene Woche eingeräumt, nach der Genesung von seiner Krebserkrankung bei all seinen sieben Tour-de-France-Siegen von 1999 bis 2005 gedopt zu haben.

Die lange Liste: Sportstars unter Dopingverdacht

Die lange Liste: Sportstars unter Dopingverdacht

Von zahlreichen Spitzensportlern hagelte es nach dem Interview Kritik an Armstrongs spätem Geständnis und an seinem inszenierten Auftritt vor laufender Kamera.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eckiges Gesicht mit zwei Rougefarben schminken
Mit Rouge lassen sich die Gesichtskonturen hervorheben. Wer ein eher eckiges Gesicht hat, verwendet dabei am besten unterschiedliche Farbtöne. Ein Experte erklärt, wie …
Eckiges Gesicht mit zwei Rougefarben schminken
Taylor Swift spendet nach Sieg vor Gericht für guten Zweck
Kurz nach ihrem Sieg in einem Grapschprozess setzt US-Sängerin Taylor Swift ihr Versprechen um, Geld für Opfer sexueller Gewalt zu spenden.
Taylor Swift spendet nach Sieg vor Gericht für guten Zweck
Sarah und Pietro Lombardi: Sind die beiden wieder zusammen?
Selten wird es ruhig um Sarah Lombardi. Das Ex-DSDS-Sternchen sorgt nun mit einem scheinbar harmlosen Bild für Liebes-Spekulationen unter ihren Fans. Ist Sarah etwa …
Sarah und Pietro Lombardi: Sind die beiden wieder zusammen?
Naddel mit fieser Masche ausgeraubt - doch dann die Überraschung
Für Naddel (52) läuft es derzeit nicht besonders rosig. Erst die Schulden, dann eine Schockdiagnose. Jetzt wurde sie auf Mallorca auch noch Opfer von einem Taschendieb. 
Naddel mit fieser Masche ausgeraubt - doch dann die Überraschung

Kommentare