+
Oprah Winfrey bei der Oscar-Verleihung 2015. Foto: Mike Nelson

Oprah Winfrey in Richard-Pryor-Biopic

Los Angeles (dpa) - Die amerikanische Talkshow-Queen Oprah Winfrey (61) baut ihre Filmkarriere weiter aus. Nach ihren Auftritten in "Der Butler" und "Selma" will Winfrey nun auch in dem geplanten Biopic über den legendären Komödianten Richard Pryor mitspielen. Laut "Deadline.com" soll sie Pryors Großmutter mimen, die ein Bordell führte und den Jungen dort teilweise großzog.

Der schwarze Komödiant Mike Epps (44, "Hangover", "Honeymooners") übernimmt die Hauptrolle, Eddie Murphy (54) wird Pryors Vater spielen. Regisseur Lee Daniels ("Der Butler") will im Frühjahr mit den Dreharbeiten beginnen. Pryor, der an Multipler Sklerose litt, war 2005 im Alter von 65 Jahren  gestorben. Der Komiker ("Zwei wahnsinnig starke Typen", "Die Glücksjäger") war Vorbild für Komödianten wie Murphy, Arsenio Hall und Robin Williams.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schock für Fans! Müller-Westernhagen sagt Konzerte ab
Schlechte Nachrichten für die, die Karten für eines der letzten drei Konzerte gehabt hätten: Marius Müller-Westernhagen muss krankheitsbedingt seine Tour abbrechen.
Schock für Fans! Müller-Westernhagen sagt Konzerte ab
Full-House-Star John Stamos hat sich verlobt
Seit zwei Jahren sind die beiden ein Paar: Nun will der US-Schauspieler John Stamos seine Freundin Caitlin McHugh heiraten.
Full-House-Star John Stamos hat sich verlobt
New Yorker Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Harvey Weinstein
Nach den Vorwürfen wegen sexueller Übergriffe, ermittelt nun auch die New Yorker Staatsanwaltschaft gegen den Filmproduzenten Harvey Weinstein.
New Yorker Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Harvey Weinstein
Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände
Der portugiesische Fußballstar engagiert sich angesichts der verheerenden Waldbrände in seiner Heimat. Er soll die Kosten für die medizinische Versorgung von 370 …
Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände

Kommentare