Oprah Winfrey vor verschlossenen Türen

- Paris - Weil sie eine Viertelstunde zu spät zum shoppen kam, sorgt die US-Talkmasterin Oprah Winfrey (51) derzeit für Aufregung in den amerikanischen Medien. Als sie um 18.45 Uhr in Paris vor der Tür der Edelboutique Hermès auftauchte, wurde ihr der Eintritt verweigert.

"Unser Laden schließt um 18.30 Uhr, Miss Winfrey kam aber erst 15 Minuten später", sagte eine Sprecherin von Hermès. Zuvor waren Gerüchte laut geworden, die Talkmasterin sei vom Personal nicht erkannt worden. Ein Kolumnist der "New York Post" hatte sogar vermutet, der dunkelhäutigen Frau sei aus rassistischen Gründen der Zugang zu dem Luxusladen verwehrt geblieben.

"Wir entschuldigen uns bei Frau Winfrey für die Umstände, die zu diesem Missverständnis geführt haben", teilte Hermès mit. Man sei überrascht, welch weit reichende Folgen die Geschichte habe. "Beim Metzger können Sie schließlich auch nicht mehr einkaufen, wenn der Laden geschlossen hat", sagte eine Sprecherin. "Natürlich verlängern wir die Ladenöffnungszeiten, wenn Prominente bei uns einkaufen möchten. Doch dafür müssen sie sich anmelden." Das sei im Falle von Oprah Winfrey nicht geschehen.

Der Vorfall hatte sich bereits am 14. Juni in dem Laden der Pariser Edeleinkaufsmeile Faubourg St. Honoré ereignet. Um 18.45 Uhr fanden im Inneren der Boutique die Vorbereitungen für einen Presseempfang statt. Man habe Frau Winfrey als Entschädigung zu dem Empfang eingeladen, aber sie sei nicht erschienen. Auch das Angebot, ihre Einkäufe auf den nächsten Morgen zu verlegen, habe sie nicht angenommen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erste Nominierungen stehen fest
Am 7. September wird der Deutsche Radiopreis verliehen. Rund drei Wochen vor der Verleihung des achten Deutschen Radiopreises stehen die ersten Nominierungen fest. 
Erste Nominierungen stehen fest
Nobelpreisträgerin Malala Yousafzai studiert in Oxford
Die renommierte Universität bestätigte jetzt die Zulassung der jungen Frau, die selbst nach einem Anschlag auf ihr Leben den Kampf für Kinder- und Frauenrechte nie …
Nobelpreisträgerin Malala Yousafzai studiert in Oxford
Auf ein Glas Wein mit Jennifer Lawrence
In einem Gewinnspiel verlost "Panem"-Star Jennifer Lawrence einen Tag in den kalifornischen Weinbergen mit ihr. Teilnehmer müssen allerdings erst für ein politisches …
Auf ein Glas Wein mit Jennifer Lawrence
Trauerschwänin hat neuen Gefährten
Monatelang musste ein schwarzer Trauerschwan auf dem See des Schlosses Rosenau bei Coburg einsam seine Runden drehen. Doch jetzt hat das Weibchen wieder einen Partner - …
Trauerschwänin hat neuen Gefährten

Kommentare