+
BAP-Chef Wolfgang Niedecken erholt sich von einem Schlaganfall

Ordensverleihung für Niedecken verschoben

Berlin - Die Verleihung des deutschen Verdienstordens an Wolfgang Niedecken (60) findet später statt als geplant. Grund ist der Gesundheitszustand des Rockmusikers.

Niedecken solle sich auf Anraten seiner Ärzte zunächst auf seinen Genesungsprozess konzentrieren, teilte das Bundespräsidialamt unter Hinweis auf Niedeckens Management der Deutschen Presse-Agentur mit. Der Frontmann der Kölner Band BAP hatte Anfang November einen Schlaganfall erlitten.

Eigentlich sollte Niedecken an diesem Montag zusammen mit dem Schauspieler Jan Josef Liefers und weiteren 25 Bürgern mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland geehrt werden. Er setzt sich seit langem für bessere Lebensbedingungen von Menschen in Afrika ein. Die Ordensverleihung werde zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt, hieß es.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kim Kardashian und Kanye West nennen ihre Tochter "Chicago"
Das dritte Kind von Kim Kardashian und Kanye West heißt "Chicago". Entertainerin Kardashian gab den Namen der neugeborenen Tochter auf ihrer Webseite bekannt.
Kim Kardashian und Kanye West nennen ihre Tochter "Chicago"
US-Musiker Tom Petty starb an Medikamenten-Überdosis
Eine Überdosis an Medikamenten ist die Ursache für den Tod des Musikers Tom Petty im Oktober vergangenen Jahres. Das hat der zuständige Chefpathologe nun mitgeteilt.
US-Musiker Tom Petty starb an Medikamenten-Überdosis
Oscar-Preisträgerin Dorothy Malone mit 92 Jahren gestorben
Sie war in vielen Hollywood-Filmen der 1950er und 1960er Jahre zu sehen, nun ist die Schauspielerin Dorothy Malone im Alter von 92 Jahren gestorben.
Oscar-Preisträgerin Dorothy Malone mit 92 Jahren gestorben
US-Rocker Tom Petty starb im Oktober - jetzt kommt der tragische Grund ans Licht
Trotz starker Schmerzen hat er sich auf Tour geschleppt - das wurde ihm zum Verhängnis. Nun ist klar, warum der Musiker Anfang Oktober überraschend sterben musste.
US-Rocker Tom Petty starb im Oktober - jetzt kommt der tragische Grund ans Licht

Kommentare