+
BAP-Chef Wolfgang Niedecken erholt sich von einem Schlaganfall

Ordensverleihung für Niedecken verschoben

Berlin - Die Verleihung des deutschen Verdienstordens an Wolfgang Niedecken (60) findet später statt als geplant. Grund ist der Gesundheitszustand des Rockmusikers.

Niedecken solle sich auf Anraten seiner Ärzte zunächst auf seinen Genesungsprozess konzentrieren, teilte das Bundespräsidialamt unter Hinweis auf Niedeckens Management der Deutschen Presse-Agentur mit. Der Frontmann der Kölner Band BAP hatte Anfang November einen Schlaganfall erlitten.

Eigentlich sollte Niedecken an diesem Montag zusammen mit dem Schauspieler Jan Josef Liefers und weiteren 25 Bürgern mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland geehrt werden. Er setzt sich seit langem für bessere Lebensbedingungen von Menschen in Afrika ein. Die Ordensverleihung werde zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt, hieß es.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Harvey Weinstein lässt Herausgabe von „explosivem Material“ verhindern
Es soll „explosives Material“ über US-Filmproduzent Harvey Weinstein geben, der derzeit mit Vergewaltigungsvorwürfen konfrontiert wird. Über seine Anwälte lässt er nun …
Harvey Weinstein lässt Herausgabe von „explosivem Material“ verhindern
Formel-1-Held Lewis Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Das kommt überraschend: Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton zeigt seine politische Seite - und outet sich als Fan von Angela Merkel.
Formel-1-Held Lewis Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Überdosis Hass: Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Überdosis Hass: Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook
Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx
Zu seinem 200. Geburtstag soll Karl Marx mit einem Dokudrama gewürdigt werden. Die Hauptrolle hat ein bekannter deutscher Schauspieler übernommen.
Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx

Kommentare