Orientierung in der Londoner Tube - mit deutschem Design

London (dpa) - Wer sich als London-Neuling schon mal per U-Bahn durch die Metropole bewegen wollte, weiß: Ohne Übersichtskarte der "Tube" ist man schnell verloren zwischen den 270 Stationen. Entsprechend begehrt sind die kleinen Faltpläne zum Einstecken.

Die neueste, 23. Ausgabe ist sogar ein bisschen deutsch: Das Design der Titelseite stammt von der deutschen Künstlerin Tomma Abts, die allerdings schon seit 20 Jahren an der Themse lebt. Es zeigt sechs Linien in den Farben der verschiedenen Londoner U-Bahn-Linien, die Schatten auf das weiße Papier werfen. Abts sagte einer Mitteilung zufolge, sie habe sich sehr über die Anfrage gefreut.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prinzessin Eugenie hat sich verlobt
Und noch eine Hochzeit in Windsor. Prinzessin Eugenie wil im Herbst ihren Freund heiraten.
Prinzessin Eugenie hat sich verlobt
Nächstes Enkelkind von Queen Elizabeth II. heiratet
Bei den britischen Royals gibt es in diesem Jahr viel zu feiern: Nach Prinz Harry (33) hat ein weiteres Enkelkind von Queen Elizabeth II. seine Hochzeit angekündigt.
Nächstes Enkelkind von Queen Elizabeth II. heiratet
Cindy Crawfords Sohn in Paris auf dem Laufsteg
Mutti ist stolz: Cindy Crawfords Sohn modelt bei der Paris Fashion Week, auch ihre Tochter verbucht erste Erfolge in der Branche.
Cindy Crawfords Sohn in Paris auf dem Laufsteg
Das ist dufte! Tipps zur Auswahl eines neuen Parfüms
Es gibt Menschen, die tragen ihr Leben lang das gleiche Parfüm. Andere lieben die Veränderung - aber sind überfordert von der großen Auswahl im Handel. Wie finde ich …
Das ist dufte! Tipps zur Auswahl eines neuen Parfüms

Kommentare