+
Genießt es, Papa zu sein: Orlando Bloom

Orlando Bloom schwelgt im Vaterglück

New York - Seine Welt hat sich komplett verändert, seitdem sein kleiner Sohn auf die Welt gekommen ist. Hollywoodstar Orlando Bloom ist hin und weg von dem Kleinen und erzählt über das Vatersein:

Lesen Sie dazu auch:

Ein Söhnchen für Miranda Kerr und Orlando Bloom

Seit der Geburt seines Sohnes Flynn sieht die Welt für Hollywood- Schauspieler Orlando Bloom (34) ganz anders aus: “Ich mag es sehr. Ich hasse das Wort, aber ich liebe es, Vater zu sein“, sagte der US-Amerikaner laut der Website “Hollyscoop.com“. Seit seine Freundin, das australische Model Miranda Kerr (27), das gemeinsame Kind zur Welt brachte, habe sich “alles auf vielerlei Weise verändert“, betonte der Schauspieler. Auch die junge Mutter ist begeistert von ihrer neuen Rolle. “Ich bin so glücklich, ein so schönes und gesundes Kind zu haben. Es ist einfach unglaublich“, sagte Kerr. Der kleine Flynn wurde am 6. Januar diesen Jahres geboren.

dpa

So süß ist Top-Model Miranda Kerr

So süß ist Top-Model Miranda Kerr

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare