+
Großes Herz: Muti beschenkt Kinder in einer Moskauer Klinik. Foto: S. Ilnitsky

Ornella Muti beschenkt Kinder in Moskau

Moskau (dpa) - Der italienische Filmstar Ornella Muti hat Kindern in einer Klinik in Moskau in der Vorweihnachtszeit Geschenke gebracht. Die 59-Jährige verteilte am Freitag in einem Krankenhaus in der russischen Hauptstadt weiße Papiertüten mit Spielzeug.

Mutis Vorfahren lebten in St. Petersburg, ihre Mutter ist Russin. Dem Staatsfernsehen sagte die Schauspielerin, sie liebe Russland. "Es zieht mich immer wieder nach hier. Vermutlich, weil ich hier meine Wurzeln habe." Am Abend war ein Gala-Dinner geplant, bei dem ein Kleid versteigert werden sollte, das Muti 1980 in einem Film getragen hatte. Der Erlös der Aktion ist für kranke Kinder bestimmt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Viele Stars trugen sie am Oscar-Abend: Das steckt hinter der blauen Schleife
Los Angeles -  An der Kleidung zahlreicher Stars prangte in der Oscar-Nacht ein ganz besonderes Schmuckstück: eine schlichte, blaue Schleife. Wir erklären, was es mit …
Viele Stars trugen sie am Oscar-Abend: Das steckt hinter der blauen Schleife
Schaustellerpfarrer tauft gern im Auto-Scooter
Eine hohe Mobilität ist bei seiner Arbeit gefragt. Moderne Kommunikationstechniken helfen ihm dabei auch.
Schaustellerpfarrer tauft gern im Auto-Scooter
„Tatort“-Kommissar Martin Lüttge ist tot
München/Hamburg - Er wurde nur 73 Jahre alt: Der einstige „Tatort“-Kommissar Martin Lüttge ist gestorben. Das bestätigte seine Agentur.
„Tatort“-Kommissar Martin Lüttge ist tot
Toni Erdmann-Regisseurin zur Oscar-Pleite: "Bin nicht enttäuscht"
Los Angeles - Für Regisseurin Maren Ade und ihren Film „Toni Erdmann“ hat es dieses Jahr leider nicht für einen Oscar gereicht. Aber was hat das mit Trump zu tun?
Toni Erdmann-Regisseurin zur Oscar-Pleite: "Bin nicht enttäuscht"

Kommentare