+
Vanessa Redgrave (

Oscar-Akademie ehrt Vanessa Redgrave

London - Die amerikanische Filmakademie hat Schauspielerin Vanessa Redgrave (Anonymus) in London mit einer Retrospektive geehrt.

Die 74-Jährige spielte unter anderem im aktuellen Kinofilm "Anonymus" von Roland Emmerich. Ihre Kollegen Ralph Fiennes, Meryl Streep und James Earl Jones äußerten am Sonntag ihre Bewunderung für Redgrave, die sie als mutige Frau beschrieben.

Bilder vond der Oscar-Nacht 2011

Die große Oscar-Nacht in Hollywood

“Ich liebe diese Frau. Meine Ehefrau versteht das“, sagte Jones, der derzeit mit Redgrave in dem Stück “Miss Daisy und ihr Chauffeur“ auf der Bühne zu sehen ist. Die 74-Jährige wurde sechs Mal für den Oscar nominiert und gewann ihn schließlich für die beste Nebenrolle in “Julia“ 1977. Redgrave engagiert sich auch als UNICEF-Botschafterin.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Ziemlich privat geben sich die Pariser Haute-Couture-Schauen. Statt schneller, höher, weiter heißt es leiser, konzentrierter und diskreter. Vielleicht ein neuer …
Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane

Kommentare