+
Schauspieler Colin Firth bekommt seit seinem Oscar-Gewinn mehr schlechte Drehbücher.

Seit Oscar: Colin Firth bekommt mehr schlechte Drehbücher

Hamburg - Sein Oscar-Gewinn hat ihm bislang wenig geholfen, im Gegenteil: Seitdem Colin Firth die berühmte Trophäe besitzt, erhält der Schauspieler sogar noch mehr schlechte Drehbücher.

Schauspieler Colin Firth kann nach seinem Oscar-Gewinn für “The King's Speech“ im vergangenen Jahr keinen großen Karrieresprung feststellen. Seine berufliche Laufbahn habe sich nicht substanziell geändert, er sei vielleicht ein bisschen beschäftigter, sagte der Brite der Programmzeitschrift “TV Spielfilm“ laut Vorabbericht.

Die große Oscar-Nacht 2011 in Hollywood

Die große Oscar-Nacht in Hollywood

“Vorher bekam ich drei schlechte Drehbücher, jetzt sind es 300.“ Der 51-Jährige ist ab 2. Februar in dem Agententhriller “Dame, König, As, Spion“ zu sehen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jan Josef Liefers erhält Hans-Rosenthal-Ehrenpreis
Seit vielen Jahren ist Jan Josef Liefers sozial engagiert. Jetzt wird der Schauspieler für sein humanitäres Engagement geehrt. Das Preisgeld will er spenden.
Jan Josef Liefers erhält Hans-Rosenthal-Ehrenpreis
Dennis Rodman wegen Alkoholproblemen in Entzugsklinik
Dennis Rodman sorgt mal wieder für Schlagzeilen: Der extravagante Ex-Basketballer begibt sich in eine Entzugsklinik. Polizisten hatten ihn am Wochenende betrunken am …
Dennis Rodman wegen Alkoholproblemen in Entzugsklinik
Chris Pratt mag Lamm - Einige Fans reagieren empört
Einfach ein launiges Video oder eine bewusste Provokation? Chris Pratt berichtet genüsslich über seine Lamm-Schlachtplatte - das gefällt nicht allen.
Chris Pratt mag Lamm - Einige Fans reagieren empört
Salma Hayek trauert um ihre Hündin Lupe
18 Jahre lang waren Salma Hayek und ihre Hündin Lupe unzertrennlich gewesen. Mit einer herzzerreißenden Liebeserklärung nimmt die Schauspielerin nun Abschied.
Salma Hayek trauert um ihre Hündin Lupe

Kommentare