+
Oscar-Preisträgerin Hilary Swank.

Oscar-Gewinnerin feiert - und kriegt Ärger

Moskau - Die Oscar-Preisträgerin Hilary Swank (37) und die Star-Geigerin Vanessa Mae (32) haben mit einer Feier im russischen Konfliktgebiet Tschetschenien scharfe Kritik von Menschenrechtlern hervorgerufen.

Emails an das Management der Prominenten vor der pompösen Fete in Grosny mit Berichten über mutmaßliche Verbrechen des umstrittenen Republikchefs Ramsan Kadyrow seien unbeantwortet geblieben, teilte die Organisation Human Rights Watch (HRW) am Mittwoch mit.

“Es gibt keinen Mangel an Informationen über Kadyrows furchtbare Menschenrechtsakte“, sagte der HRW-Direktor für Europa und Zentralasien, Hugh Williamson, der Mitteilung zufolge. Menschenrechtler werfen dem kremltreuen Machthaber Folterungen, Vergewaltigungen und Verschleppungen vor. “Berühmtheiten sollten es vermeiden, Leute wie Kadyrow zu legitimieren und sich selbst zu blamieren“, sagte Williamson.

Die 99 begehrtesten Frauen der Welt

Die 99 begehrtesten Frauen der Welt

Die Organisation forderte Swank, Mae sowie den Action-Schauspieler Jean-Claude van Damme auf, die Gage für ihren Auftritt im Nordkaukasus am 5. Oktober zurückzuzahlen. Allein Mae soll für ein halbstündiges Konzert in der einst vom Bürgerkrieg zerstörten Stadt eine halbe Million US-Dollar kassiert haben. Offizieller Anlass der Party an Kadyrows 35. Geburtstag war der “Tag der Stadt Grosny“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tragbar bis extravagant: Neue High Heels-Ausstellung
Handwerk, Kunst und Design - bei High Heels verschwimmen diese Grenzen. Die kreativen Ergebnisse sind in einer Ausstellung im Schloss Lichtenwalde zu sehen. Diese zeigt …
Tragbar bis extravagant: Neue High Heels-Ausstellung
Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Madonna hat offenbar eine wichtige Botschaft verbreiten wollen, die manche ihrer Fans missverstanden haben - und sich jetzt entsprechend darüber aufregen. Alles begann …
Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Trauer um eine James-Bond-Legende: Roger Moore ist tot: Der britische Schauspieler ist nach Angaben seiner Familie mit 89 Jahren an Krebs gestorben.
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande
Manchester - Nach dem Terroranschlag während ihrem Konzert in der Manchester Arena zeigt sich die Popsängerin Ariana Grande tief getroffen - und trifft eine …
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande

Kommentare