Unkonventionelles Shooting

Paltrow präsentiert Traumkörper beim Einkaufen

  • schließen

Los Angeles - Diese Frau soll 44 sein? Für ein Fotoshooting im Magazin "Harper's Bazaar" präsentierte Gwyneth Paltrow ihren jugendlichen Traumkörper auf eher unkonventionelle Weise.

Sie ließ sich beim Einkaufen im Bikini ablichten. Im Heft enthüllt die zweifache Mutter, dass sie sich wohler denn je in ihrer Haut fühlt. Und, dass sie mehr denn je weiss, was sie will: „Wenn man all die Enttäuschungen und Niederschläge von vier Jahrzehnten nicht genutzt hat, um eine stärkere und ausdrucksvollere Person zu werden – dann kann man einem auch nicht mehr helfen.“

Dass die Oscar-Gewinnerin sich traut, ihren Körper zu zeigen, findet sie selbst nicht besonders mutig. Zumindest nicht im Vergleich mit ihrer Tochter Apple. Über die 12-Jährige schwärmt die Promi-Mutter: "Meine Tochter ist furchtlos. Ich muss sie nie dazu bringen, Risiken einzugehen. Sie versucht sich immer zu puschen, um zu sehen, wie weit sie gehen kann. Ich folge ihrem Beispiel."

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig stricke ich eine Mütze“
München - Auch 20 Jahre nach seiner Gründung muss der Verein „Horizont“ obdachlosen Frauen und Kindern in München helfen - mehr denn je. Die tz traf Jutta Speidel zum …
Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig stricke ich eine Mütze“
Drei Festnahmen nach gewaltsamem Tod von "Lambada"-Sängerin
Rio de Janeiro - Nur wenige Stunden nachdem die verkohlte Leiche von Sängerin Loalwa Braz Vieira (“Lambada“) aufgefunden wurde, gab es erste Festnahmen. Es soll ein …
Drei Festnahmen nach gewaltsamem Tod von "Lambada"-Sängerin
Fräulein Menke muss das Dschungelcamp verlassen
Elf Teilnehmer sind jetzt noch im Urwaldlager in Ost-Australien. Sie spielen noch bis zum 28. Januar um den Titel des "Dschungelkönigs".
Fräulein Menke muss das Dschungelcamp verlassen
„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Rio de Janeiro - Die brasilianische Sängerin des Welthits „Lambada“, Loalwa Braz Vieira (63), ist tot aufgefunden worden. Im ausgebrannten Auto lag ihre verkohlte Leiche.
„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?

Kommentare