+
Oscar-Preisträgerin Anna Paquin (27), die mit ihrem Schauspiel-Kollegen Stephen Moyer von der Vampir-Serie “True Blood“ verlobt ist, hat sich als bisexuell geoutet.

Oscar-Gewinnerin outet sich als bisexuell

Los Angeles - Die Oscar-Gewinnerini Anna Paquin hat sich vor laufender Kamera als bisexuell geoutet. Lesen Sie hier, warum sie das tat.

Oscar-Preisträgerin Anna Paquin (27), die mit ihrem Schauspiel-Kollegen Stephen Moyer von der Vampir-Serie “True Blood“ verlobt ist, hat sich als bisexuell geoutet. In einer Videobotschaft für die Gleichstellung von Schwulen und Lesben spricht die Schauspielerin direkt in die Kamera und erzählt, dass sie bisexuell ist. “Etwa jede Stunde an jedem Tag wird in diesem Land ein Hass-Verbrechen begangen“, sagt Paquin weiter.

Hat der Oscar-Fluch diese Schauspielerinnen eingeholt?

Hat der Oscar-Fluch diese Schauspielerinnen eingeholt?

In der am Donnerstag gestarteten “Give a Damn“-Kampagne (“Es ist mir nicht schnuppe“) melden sich auch Stars wie Elton John, Whoopi Goldberg und Sharon Osbourne zu Wort. Dem Internetdienst “People.com“ zufolge wurde der Werbespot Ende Januar in Los Angeles im Auftrag der True Colors Fund-Organisation aufgezeichnet.

Paquin hatte 1994 als junges Mädchen den Oscar für ihre Nebenrolle in “Das Piano“ gewonnen. Auf dem Set der Vampirserie “True Blood“ lernte sie 2008 den britischen Schauspieler Stephen Moyer kennen. Das Paar gab im vorigen August seine Verlobung bekannt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
New York - Zwei Mädchen hat sie bereits adoptiert, jetzt hat die US-Schauspielerin Katherine Heigl ihr erstes leibliches Kind bekommen, einen Jungen. 
"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
Pink und Glitzer statt Tristesse. Die österreischische Modemacherin hat sich bei ihrer neuen Kollektion von einem Micky-Maus-Shirt inspirieren lassen.
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Jedes Jahr Mitte Januar feiert Mallorca das Fest des Heiligen Antonius. Ein teuflisches Vergnügen mit Feuer, Musik und Dämonen. Das kuriose Spektakel erinnert an …
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn
München - „Ich hoffe, du wirst glücklich mit einem Anderen.“ Das sind die letzten Worte von Harry G an die Deutsche Bahn. Damit verabschiedet er sich. Für immer. …
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn

Kommentare