+
Martin Landau

Große Trauer

Oscar-Preisträger Martin Landau ist tot

Als bester Nebendarsteller bekam Martin Landau 1995 einen Oscar. Jetzt ist der Schauspieler im Alter von 89 Jahren im Krankenhaus verstorben.

Der US-Schauspieler und Oscar-Preisträger Martin Landau ist tot. Landau sei im Alter von 89 Jahren bei unerwarteten Komplikationen während eines Krankenhausaufenthaltes in Los Angeles gestorben, teilte sein Agent am Sonntag mit. Der Schauspieler starb demnach bereits am Samstag.

"Mit großer Trauer geben wir den Tod von Schauspieler-Ikone Martin Landau bekannt", hieß es in der Erklärung seines Agenten.

Nach einer Ausbildung am Lee Strasberg Institut begann Landau in den 50er Jahren zunächst eine Broadway-Karriere, sein Filmdebüt gab er 1959 in Alfred Hitchcocks "Der unsichtbare Dritte". Später spielte er unter anderem in der Serie "Kobra, übernehmen Sie" mit. Er erhielt mehrere Emmy-, Golden Globe- und Oscar-Nominierungen - letztere für seine Rollen in Francis Ford Coppolas "Tucker" (1988), ein Jahr später für "Verbrechen und andere Kleinigkeiten" von Woody Allen.

1995 schließlich wurde er mit dem Oscar als bester Nebendarsteller in dem Film "Ed Wood" (1994) ausgezeichnet. In dem Streifen von Regisseur Tim Burton verkörperte Landau den alternden Horrorfilm-Darsteller Béla Lugosi.

Aus seiner Ehe mit Barbara Landau entstammen zwei Töchter: die Schauspielerin und Tänzerin Juliet Landau und die Produzentin und Regisseurin Susan Landau Finch. 1993 wurde Landaus Ehe geschieden.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwarzenegger klimpert auf Dom-Orgel in Passau
Der Filmstar und ehemalige kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger hat im Passauer Dom Orgel gespielt.
Schwarzenegger klimpert auf Dom-Orgel in Passau
Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Der legendäre Box-Champion Jake LaMotta ist tot. Der frühere Weltmeister im Mittelgewicht, dessen Leben die Vorlage für einen erfolgreichen Hollywood-Film mit Robert De …
Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand
Die Modewelt blickt wieder gebannt nach Mailand. In der lombardischen Metropole gab Gucci jetzt den Startschuss zu den Shows der "Milano Moda Donna".
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand
Eine künstliche Insel für Alba
Der wohl einzige wildlebende Albino-Orang-Utan der Welt soll besonders geschützt werden. Tierschützer in Indonesien wollen dem fünf Jahre alten Weibchen ein "freies und …
Eine künstliche Insel für Alba

Kommentare