1860 trauert um „Atom-Otto“

1860 trauert um „Atom-Otto“
+
Roberto Benigni will wieder einen Film machen.

Multitalent

Oscar-Star Roberto Benigni plant neuen Film

Rom - Oscar-Preisträger Roberto Benigni plant einen neuen Film. „Ich haben den großen Wunsch, nach langer Zeit wieder Kino zu machen“, sagte der 61-Jährige einem Medienbericht zufolge am Montag in Rom.

Er bereite das Thema gerade vor. Es werde nicht um etwas Religiöses gehen, so das Multitalent, mehr verriet der Italiener nicht. Zum letzten Mal hatte Benigni vor rund zehn Jahren bei „Der Tiger und der Schnee“ Regie geführt. Weltbekannt wurde er mit „Das Leben ist schön“ („La vita è bella“). Die Tragikomödie von 1997 wurde mit Preisen und Lob überschüttet, darunter waren drei Oscars. Benigni hat sich als Regisseur, TV- und Filmschauspieler und Entertainer einen Namen gemacht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Sie wird mich köpfen“ - Malle-Jens postet anzügliches Bild seiner Frau
Ob dieser Beitrag wirklich nötig gewesen ist? Ballermann-Star Jens Büchner postet auf Facebook ein Bild, auf dem seine Frau nur in Unterhöschen bekleidet zu sehen ist. 
„Sie wird mich köpfen“ - Malle-Jens postet anzügliches Bild seiner Frau
Wow, ist die hübsch! Jürgen Drews‘ Tochter versucht sich als Sängerin
Jürgen Drews hat sich für seine 72 Jahre erstaunlich gut gehalten. Da ist es keine Überraschung, dass auch seine Tochter viel Attraktivität mitbekommen hat. Jetzt will …
Wow, ist die hübsch! Jürgen Drews‘ Tochter versucht sich als Sängerin
Til Schweiger gewinnt Streit um Facebook-Eintrag
Sieg auf ganzer Linie. Til Schweiger muss eine Auseinandersetzung mit einer Frau bei Facebook nicht löschen. Die Richter erklären, warum der umstrittene Eintrag nicht …
Til Schweiger gewinnt Streit um Facebook-Eintrag
Kronprinzessin Mette-Marit leidet an Schwindel
Bis zum Ende der Woche hat die norwegische Kronprinzessin alle Termine angesagt. Sie leidet an dem Lagerungsschwindel. Die Erkrankung gilt zwar als durchaus harmlos, ist …
Kronprinzessin Mette-Marit leidet an Schwindel

Kommentare