+
Dieses Foto zeigt das Wasser in der Lobby.

Katastrophe verhindert

Oscar-Verleihung wäre fast ins Wasser gefallen

Los Angeles - Die Oscar-Verleihung wäre buchstäblich beinahe ins Wasser gefallen. Während berühmte Filmstars über den roten Teppich liefen, verhinderten die Angestellten eine Katastrophe.

Aufregende Roben, berühmte Filmstars und der begehrte Oscar: Während bei der Ankunft auf dem roten Teppich alles glänzte, ahnte niemand, was in der Lobby des Dolby Theatres in Los Angeles vor sich ging. Gerade als die Schauspieler und Filmemacher eintrafen, platzte in einer der Toiletten eine Wasserleitung. Wie das auf Twitter veröffentlichte Foto zeigt, wurde die Lobby geflutet.

Da die Stars zu diesem Zeitpunkt noch vor dem Theater posierten, blieb der Vorfall unbemerkt und löste kein großes Chaos aus. Die Angestellten hatten genug Zeit, um das Wasser mit Staubsaugern zu beseitigen.

Oscar-Verleihung: Die aufregendsten Kleider

Oscar-Verleihung: Die aufregendsten Kleider

Alles zur großen Oscar-Nacht, den Gewinnern und Mode-Highlights, lesen Sie hier.

msa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jan Leyk postet irres Foto: Ließ er sich den Penis vergrößern?
Auf seinem privaten Instagram-Account ließ der ehemalige Berlin-Tag und Nacht Darsteller Jan Leyk jetzt die Hüllen fallen und verrät ein pikantes Geheimnis.
Jan Leyk postet irres Foto: Ließ er sich den Penis vergrößern?
In High Heels! Ashley Graham begeistert Fans mit Plus-Size-Twerk
Montreal - Ja, Ashley Graham zeigt gerne, was sie hat. Und sie hat einiges. Wenn das Plus-Size-Model seine Kurven schwingt, kann man einfach nicht wegesehen - oder?
In High Heels! Ashley Graham begeistert Fans mit Plus-Size-Twerk
Ronan Keating ist wieder Vater geworden
"Wir platzen vor Liebe": Sagt der stolze Vater Ronan Keating.
Ronan Keating ist wieder Vater geworden
Michael Keaton sorgt sich um seinen Hollywood-Stern
Michael Keaton hat im letzten Jahr einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame bekommen. Jetzt macht er sich Sorgen, ob die Plakette vielleicht verschmutzt sein könnte.
Michael Keaton sorgt sich um seinen Hollywood-Stern

Kommentare