+
Das Konto von Jennifer Lawrence ist gut gefüllt.

Forbes-Hitparade

Jennifer Lawrence ist die Gagen-Queen der Oscar-Damen

  • schließen

Los Angeles - Sie gilt bei Oscar-Experten nicht als Favoritin auf den Gewinn in der Kategorie "Beste Schauspielerin". In punkto Gagen können ihre Rivalinnen Jennifer Lawrence allerdings nicht das Wasser reichen. 

Update vom 24. Januar 2017: Ende Februar werden wieder die Oscars vergeben. Gut einen Monat vorher werden die Nominierungen bekannt gegeben. Hier finden Sie den Live-Stream von den Nominierungen für die Oscars 2017.

Jennifer Lawrence (25), die für „Joy“ bereits ihre vierte Oscar-Nominierung bekam (die jüngste Schauspielerin aller Zeiten, der dieses Kunststück gelang), ist die höchstbezahlte Frau ihrer Branche. Zwischen Juni 2014 und Juni 2015 kassierte sie 52 Millionen Dollar. 

Von solchen Summen kann selbst eine Cate Blanchett (nominiert für „Carol“) nur träumen, Charlotte Rampling („45 Years“) sowie die Favoritinnen auf den Oscar, Saoirse Ronan („Brooklyn“) und Brie Larson („Room“), sowieso. Keine von ihnen schaffte es überhaupt auf die Gagen-Rangliste des Wirtschaftsmagazins Forbes, deren Schwelle bei sechs Millionen Dollar Einnahmen lag.

Die wichtigsten Oscar-Nominierungen

Die wichtigsten Oscar-Nominierungen: Gewinnt DiCaprio?

In den letzten 16 Jahren gelang nur einer weiteren Frau das Kunststück von JLaw, auf der Forbes-Hitparade ganz oben zu stehen und eine Oscar-Nominierung zu erhalten: Es war 2014 Sandra Bullock, die 51 Millionen Dollar kassierte und für „Gravity“ nominiert war.

Reich, reicher, Jennifer Lawrence!

Dierk Sindermann

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cannes: Diane Kruger zur besten Schauspielerin gekürt
Mit ihrer ersten großen Rolle in einer deutschen Produktion landet Schauspielerin Diane Kruger beim Filmfestival in Cannes gleich mal den Hauptgewinn. Die Freude ist …
Cannes: Diane Kruger zur besten Schauspielerin gekürt
Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Er spielte den "American Gigolo" und verführte das "Pretty Woman". Trotzdem zählt für Richard Gere nur die Gegenwart.
Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Helene Fischer singt beim Pokalfinale und bekommt Pfiffe statt Applaus. War das nur ein Missverständnis der Frankfurter Fans? Oder zeigt sich da Kommerzkritik? Der DFB …
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Liam Cunningham bereitet sich auf Ende der Serie vor
De "Game of Thrones"-Star Liam Cunnigham bereitet sich auf das Leben nach der Serie vor. Angst vor ausbleibenden Rollenangeboten muss er nicht haben.
Liam Cunningham bereitet sich auf Ende der Serie vor

Kommentare