+
Ottfried Fischer.

„Na, die wollen mich ned“

Ottfried Fischer hat keine Fernseh-Angebote mehr

München - Der Kabarettist und Schauspieler Ottfried Fischer („Der Bulle von Tölz“) hat derzeit keine Fernsehangebote.

„Na, die wollen mich ned“, sagte der 63-Jährige der Münchner Zeitung „tz“ (Samstag). „Naja, Ottis Schlachthof hätte ich schon weitergemacht.“ Trotz der eigenen Parkinson-Erkrankung. „Den Zuschauern hat es doch gefallen, oder?“ Und weiter sagte Fischer: „Ich red zu schnell und man versteht mich nicht, sagte mal einer zu mir.“ Er lese jetzt viel. Wenn er was anschaue, dann Filme oder alte Songs auf Youtube. „Ich war und bin schon immer ein großer Beatles-Fan.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bei Otto geht nichts ohne Ostfriesentee
Das Frankfurter Caricatura-Museum widmet ihm eine Ausstellung: Otto Waalkes, der lustige Ostfriese.
Bei Otto geht nichts ohne Ostfriesentee
Royal Baby: Wann wird der Name von William und Kates zweitem Sohn verkündet?
Herzogin Kate hat am Montag Royal Baby Nummer 3 zur Welt gebracht. Nun wird gerätselt: Welchen Namen geben Prinz William und Kate dem Jungen?
Royal Baby: Wann wird der Name von William und Kates zweitem Sohn verkündet?
Bericht: War Alkohol die Todesursache von Avicii?
Die Todesursache von Avicii bleibt weiter geheim. Laut einem Bericht soll Star-DJ Tim Bergling kurz vor seinem Tod wieder massiv Alkohol getrunken haben.
Bericht: War Alkohol die Todesursache von Avicii?
Royales Baby: Salutschüsse für den jungen Prinzen
Michelle Obama freut sich bereits auf eine Pyjama-Party mit dem Baby-Prinzen und auch aus Kanada kommen Glückwünsche. Weiterhin wartet alles gespannt auf den Namen des …
Royales Baby: Salutschüsse für den jungen Prinzen

Kommentare